Ein Bekannter meiner Mutter starb an Lungenkrebs ich weiß welche Marke er geraucht hat, soll ich die meiden oder bringt es nichts?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

So ein Ereignis rüttelt einen immer irgendwie wach ... in jedem Körper schlummern " stille " Zellen , die einen Krebs - welchen auch immer - auslösen können . Bei einem brechen sie aus und beim anderen nicht .... da spielen auch andere Faktoren ( wie z.b. Veranlagung ) eine Rolle . Ich kenne  viele , die wirklich gesund leben - nicht trinken und rauchen , sich " gesund" ernähren - die aber leider auch an Krebsleiden verstorben sind ... ein weiteres Beispiel : Helmut Schmidt , er rauchte schlimmer wie ein Schornstein und hatte ein schönes Alter erreicht . Jeder sollte für sich entscheiden wie er leben möchte ... - meine Meinung dazu . LG

Julischka 30.01.2017, 19:27

Danke für deinen Stern ...

0

Einen leichten Unterschied bezüglich der Inhaltsstoffe gibt es bei den verschiedenen Marken natürlich (vor allem auf die Menge bezogen).

Es kommt ja auch nicht nur auf die Marke an die man raucht sondern auch wie viel man davon raucht. Das beste ist einfach, wie die meisten anderen bereits sagten, einfach komplett aufzuhören. Aber am besten fragt man da mal Leute, vielleicht aus dem Bekanntenkreis, die es geschafft haben mit dem Rauchen aufzuhören. Die können dir auf jeden Fall Tipps geben. Aber man muss es schon wollen. Wenn nicht, dann ist es sehr unwahrscheinlich dass man wirklich endgültig mit dem Rauchen aufhört .

in vielen zigaretten sind zusatzstoffe drin, wenn man davon eine raucht, merkt man, dass die zigaretten geschmack haben und irgendwie parfümiert sind.

tabak oder zigaretten ohne zusätze schmecken nach nichts, haben nur stärke und werden nur mit wasser behandelt.

pueblo, american spirit sind zum beispiel solche marken die keine zusätze haben.

ich halte die zigaretten / tabake für besser, als parfümierte zigaretten, aber es kann dir keiner im leben garantieren, dass du nicht krank wirst.

egal ob du raucher bist oder nichtraucher, du kannst immer erkranken.

ich merke jedenfalls, dass ich bei tabak ohne zusätze keine halsschmerzen oder kopfschmerzen bekomme, rauche ich z.b. mehrere parfümierte zigaretten egal welcher marke kriege ich bald halsschmerzen.

bei zusatzstofffreiem tabak merke ich keine schmerzen.

Das liegt nicht an der Marke, sondern am Rauchen allgemein.

Ob du Marlboro oder Lucky Strike rauchst, senkt dein Krebsrisiko ja nicht.

Rauche einfach grundsätzlich nicht - wäre 'ne Idee, stimmt's? ;-)

Am besten gar nicht erst anfangen. Meine Großeltern sind dadurch gestorben und zwei andere Verwandten.. Da hat die Marke gar nichts damit zu tun

Der Krebs sucht such seine Opfer nicht nach der Zigarettenmarke aus.

Es kommt nicht darauf an welche Marke du rauchst.
Du kannst am jeder Marke an Krebs erkranken.Besser wäre du würdest aufhoren , damit schadest du nicht nur dir auch falls du an Krebst erkrankst deiner Familie.

Ist gegen jede andere beliebige Marke austauschbar bei selbem Ergebnis.

hör auf mit dem rauchen, damit hast du die größte chance keinen lungenkrebs zu bekommen

Ja, rauch sicherheitshalber ne andre Marke :D

rosenstrauss 18.01.2017, 19:10

....aber nur die marke aus schokolade

0

Nein. Um sich zu schützen:

Nur Schachteln mit der Warnung "Rauchen gefährdet ihr ungeborenes Kind" kaufen und nie welche mit "Rauchen verursacht 9 von 10 Lungenkarziomen".

Dann bist du als Mann garantiert auf der sicheren Seite.  ;-)

Egal, ist überall der gleiche Dreck drin.

lasse mal deine lunge untersuchen und dir zeigen wie scharz diese ist wenn du rauchst?

rauchen ist selbstmord auf raten?



ToniKim 18.01.2017, 19:17

Mache ich manchmal.

0
robi187 18.01.2017, 19:18
@ToniKim

mal kann zuspät sein? geld ausgeben damit man krank wird? ist das gesund?

1
robi187 18.01.2017, 19:34
@ToniKim

du sollst ja für dich was machen und nicht für die alkis?

keiner kann den anderen trock-legen? dies kann nur der alki selbst?


0

Was möchtest Du wissen?