Ein Beispiel für Hochwasserereignisse im Wirkungsgefüge von Mensch und Natur?

2 Antworten

Wirkungsgefüge bedeutet soviel wie das Zusammenwirken verschiedener Dinge, z.B. Wasservorkommen in Anhängigkeit vom Boden.

Bei der Vorgabe Mensch und Natur würde ich an die Kanäle denken, die den Wasserlauf oft derart verändern (einengen), dass nicht mehr wie früher das Hochwasser in die Felder absickern kann, sondern dass es jetzt immer häufiger zu teils katastrophalen Überschwemmungen kommt.

Der Fluss "Oder" - google mal, was da alles schon passiert ist!

Danke!

0

Ethik Natur und Mensch?

Ich habe demnächst eine Arbeit zum Thema Natur und Mensch, die Söhne der Natur,Was ist Natur. Und ich verstehe nicht was man da für Fragen stellen könnte. Klasse 10. Hatte jemand schon so eine geschrieben?

...zur Frage

Die Natur ist eine Schatzkammer und der Mensch ein Herr darin

Wie kann man das verstehen und was kann man darüber schreiben?

...zur Frage

Wie steht der Mensch zur Natur

Also wir sollen die frage(oben) mit einem beispiel erklären also : bei einer flöte die aus holz ist, wieviel von der flöte ist dann noch natur, also wenn sie ja durch menschenhand hergestellt wurde.?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Natürlich und Unnatürlich?

Immer häufiger lese ich das personen meinen Menschen würden unnatürliche dinge erschaffen bzw. betreiben. wie zum beispiel die abholzung des regenwaldes oder den klimawandel. aber der mensch ist doch unabstreitlich ein bestandteil der natur. folglich ist das handeln des menschen auch natürlich schließlich hat der mensch seine inteligenz sprich sein gehirn ,das für unser überaus vortschrittliches verhalten verantwortlich, ist von der natur bekommen.

Aber was ist den nun genau unnatürlich? ok der mensch erschafft viele neue dinge die so in der natur nich vorkommen wie zum beispiel plastik. aber das tun tier auch. wie bienen zum beispiel den honig.

ich finde das alles volkommen natürlich. ob es nun das abholzen des regenwaldes ist oder den klimawandel. ist doch alles natur. meines erachtens eben die bestimmung der erde. früher gab es ja auch eiszeiten. und ursaurier beeinflussten die erde auch erheblich. alles ist eben im wandel und der mensch tut halt das was er mit seinen fähigkeiten tun kann.

kann mir jemand nochmal genau erklären was genau damit gemeind ist? oder ist das wieder so eine hinterlistige heuchlerkampanie die versucht dem menschen ein schelchtes gewissen einzureden wie man es schon versucht hat der pharmaindustrie zuzurichten?

ich würde mich über antworten sehr freuen.

...zur Frage

Mensch böse oder Gut?

In Religion behandeln wir gerade die Frage ob der Mensch von Natur aus böse oder gut ist oder ob die Gesellschaft sich verändert hat ins Böse bzw. Ins gute .

Nun
Ist der Mensch böse oder Gut?
Von Natur aus??

...zur Frage

Was für einen Einfluss hat die Glussbegradigung auf den Mensch und der Natur?

geografie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?