Hey. Kann man sich mit 14 (mit Erlaubnis der Eltern) ein Bauchnabelpiercing stechen lassen?

10 Antworten

Seriöse Piercer machen das erst ab 18, mit Erlaubnis der Eltern bestenfalls ab 16.

Das Schmerzempfinden ist individuell sehr unterschiedlich. Ich bin sonst eigentlich eher ein Weichei in Bezug auf Schmerzen, aber bei meinen beiden Piercings tat es nicht besonders weh.

Hallo Kiki, wenn überhaupt sollte das nur ein Fachmann (geprüft) machen.

Am Bauchnabel sind die Nervenzentren:

  1. Ja es tut weh.
  2. kann es sich entzünden und dann kann es problematisch werden.
  3. warum willst Du Dir selber weh tun, ist das cool?
  4. in Deinem Alter müsste eine schriftliche Einverständniserklärung Deiner Eltern vorliegen sonst macht der Piercer das nicht, wenn er verantwortungsvoll ist.

Also ich durfte es mit 14 bei einem, wurde aber bei einem Anderen davor wieder weggeschickt, da er nur ab 16 gemacht hat. Also Schmerzempfinden ist bei jedem anders, bei mir tat es jedenfalls nicht weh, hat nur etwas gezwickt :)

Viele professionelle Piercer, piercen erst ab 16 oder sogar 18.

Und das Schmerzempfinden ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Aber dir wird eben eine Nadel durch die Haut gestochen, das wirst du schon merken. Aber dessen sollte man sich bewusst sein. Gerade bei Bauchnabelpiercings würde ich mit 14 noch warten.

hey kiki kannst du dein bauchnabel zeigen? meine freundin hat eine schwester die ist piercerin, die kennt sich mit piercings gut aus?

Was möchtest Du wissen?