Ein Bauarbeiter hat Dichtschlämme sehr dünn aufgetragen, -ist dies ein Grund zur Reklamation?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

dies kannst du nur mit einem Gutachter Belegen >Wenn nicht, wie kann ich mich wehren? Die Rechnung wurde noch nicht bezahlt< wenn die Baufirma dies Behauptet >dass die Arbeit fachgerecht ausgeführt wurde< zahle unter Vorbehalt die Materialkosten, bevor du ein Klage am Hals hast, die Gutachter kosten muss du erst mal vor strecken ! bei recht muss die Firma Zahlen

Dichtschlämme (Dichtungsschlämme) basieren auf einer Zement-Kunststoff-Mischung und dienen zur Abdichtung von Oberflächen gegen eindringendes Wasser. Die Auftragsdicke variiert im Millimeterbereich, je nach Anforderung. Die Stoffe sind porenfüllend und werden meistens zweilagig, nach Aushärten der ersten Schicht, ausgeführt.

Wikipedia

Was möchtest Du wissen?