Ein Auto erreicht in 8 Sekunden eine Geschwindigkeit von 24 m / sec. Wie weit ist es dabei gekommen und wie groß ist die Beschleunigung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da nirgendwo angegeben ist, welche Geschwindigkeit das Auto zu Beginn der 8 Sekunden hat (Bremst es ab? Falls ja, aus 30 m/s, oder aus 50 m/s? Beschleunigt es? Wenn ja, aus dem Stand? Oder aus 50 km/h?), ist die Aufgabe nicht lösbar.

Falls Du Dir die Anfangsgeschwindigkeit aus den Fingern saugst, und dann noch wider besseres Wissen so tust, als sei die Beschleunigung eines Autos konstant, hilft Dir die Definition der Beschleunigung (Delta-vau durch Delta-tee)

Die zurückgelegte Strecke errechnet man am einfachsten aus der mittleren Geschwindigkeit, damit geht das sogar durch Kopfrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

a = v / t => a = 24 m/s / 8 s = ? in m/s²
(24 / 8 = ? in m/s²)

s = 0,5 * a * t" = 0,5 * ? in m/s² * (8 s)² = 0,5 * ? in m/s² * 64 s² = ? in m
(0,5 * (24 / 8) * 64 = ? in m)

Viel Freude beim berechnen. Übrigens ist der Wert von "? in m/s²" in beiden Gleichungen derselbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann keiner wissen.

Manche erreichen die 24 m/s erst dann, wenn man sie überholt, nachdem sie vorher 16 m/s drauf hatten, und genau in den 8 Sekunden, in denen du die eigentlich überholt hättest.

Das sind allerdings Beispiele für winterliche Straßenverhältnisse.

Du musst schon alle Informationen haben/liefern, wenn du eine Antwort finden/erfahren willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beschleunigung = Geschwindigkeitsveränderung / benötigte Zeit

a = 24 m/s / 8s = 3 m/s²

Die Beschleunigung liegt bei 3 m/s³. Das heißt man wird in jeder Sekunde um 3 m/s schneller.

Um den dabei zurückgelgten Weg auszurechnen bedient man sich der Durchschnittsgeschwindigkeit. Die Durchschnittsgescchwindigkeit ist die halbe Endgeschwindigkeit. In dem Fall also 12 m/s.

8s x 12m/s = 96m

Die zurückgelgte Strecke beträgt 96 Meter.

LG ErdeUndWind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weckmannu
25.10.2016, 09:03

Vorausgesetzt wird hier, daß die Anfangsgeschwindigkeit =0 war.

Die anderen Antworten hatten damit Schwierigkeiten.

0

Was möchtest Du wissen?