Kann ich ein Auto anmelden ohne das ich einen Früherschein besitze?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Sofern du Volljährig bist geht das ohne Probleme. Man braucht dafür keinen Führerschein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Halter eines Kraftfahrzeuges zu sein mußt Du als natürliche Person nur geboren sein, sonst nichts weiter.

Du kannst also auch als Neugeborener schon Halter eines Kraftfahrzeuges sein, wenn Deine Eltern als ges. Vertreter das Fahrzeug auf Dich zulassen.

Machen im übrigen die Eltern "behinderter", ich sage lieber "gehandycapter" Kinder so, da sie dann auf grund der Behinderung des Kindes den Wager steuerfrei oder steuervermindert zulassen können.

Der Halter kann auch eine juristische Person sein, also eine Firma, ein Verein, eine Behörde ....

*****************************************************************************

Fazit:

Nein, man benötigt keine Fahrerlaubnis, um ein Kfz in Deutschland zulassen zu können,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Führerschein ist ein Dokument das Deine Fahrerlaubnis ausweist.Die Anmeldung eines Fahrzeuges ist eine Amtliche Zulassung,beinhaltet,das es versichert ist,und Steuern die pauschal für den Besitz des Fahrzeuges fällig werden,bezahlt werden,machen die Haltereigenschaft klar und machen die Unbedenklichkeit hinsichtlich Fahrsicherheit und Umweltverträglichkeit des Fahrzeuges klar.Du darfst ein Auto verleihen,das Du besitzt und zugelassen hast,ohne eine Fahrerlaubnis zu haben:LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst der Halter eines Autos sein, ohne einen Führerschein zu besitzen, Du darfst es dann nur nicht selbst fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und? Das Anmelden eines Autos setzt Volljährigkeit voraus, aber nicht den Besitz eines Führerscheins, das interessiert beim Straßenamt keine Sau.

Fahren darfst du natürlich nicht, aber da ist ja klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du dir schon mal überlegt, warum es 'Fahrerlaubnis' heißt und nicht 'Besitzerlaubnis für Kraftfahrzeuge'?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darfst Du das.

Zum Beispiel sind auf die Volkswagen AG auch sehr viele Fahrzeuge angemeldet, obwohl sie keinen Führerschein besitzt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vampire321
07.03.2016, 13:31

Das Beispiel hinkt, da die Volkswagen AG eine juristische Person Ostindien mit ihrem Vorstandsvorsitzenden auch ein "Gesicht" hat

Aber das ist ein anderes Thema - prinzipiell hast du ja recht, auch ohne Führerschein kann man ein Auto anmelden und versichern 

0

Darfst du, NUR wird dich KEINE Versicherung nehmen. Was also willst du mit einem Auto?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vampire321
07.03.2016, 12:29

Quatsch! 

Sorry, aber das ist Blödsinn!

Abgesehen davon müssen Halter und Versicherungsnehmer nicht eine Person sein.

So war mein erster Wagen z.b auf meinen Großvater angemeldet, der noch nie einen Führerschein besessen hat - das war gar kein Problem! Btw: der hatte sogar nen Versicherungsvertrag...

0

Geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besitzen, anmelden, kaufen geht alles ohne Führerschein. Nur fahren darfste nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, kaufen und anmelden ist erlaubt, nur nicht fahren, fG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?