Ein aussetzer bei der Katzenpille und trächtig?

4 Antworten

Hi,

möglich wäre es.

3 Wochen dach der Deckung sollte ein Tierarzt dir sagen können ob sie trächtig ist oder nicht.

Falls sie es nicht ist: laßt sie umgehend kastrieren und überlegt euch, ob ihr in der Verwandtschaft oder bei Freunden ein dauerhaftes Zuhause für sie finden könnt. Sollte das nicht klappen müßtet ihr versuchen ein Tierheim zu finden, das sie aufnehmen kann.

Falls sie es ist überlegt euch wie ihr die Aufzucht der Kleinen sowohl finanziellel als auch zeitlich schaffen könnt- traut ihr es euch nicht zu solltet ihr einen Tierschutzverein um Hilfe bitten.

Wenn sie eine Rassekatze sein sollte- bitte unbedingt die Blutgruppe bestimmen lassen, damit es nicht zu einer Blutgruppenunverträglichkeit kommen kann,an der die Kitten elendig verrecken. Noch was- wenn sie eine Rassekatze ist, gebt sie eurer Verwandten zuliebe nicht unkastriert ab, denn solche Katzen werden leider gerne zur Massenzucht mißbraucht und von einem Schwarzzüchter zum nächsten weiter gereicht, bis sie körperlich ausgelaugt sind.

Wieso packst Du die Katze nicht ein und gehst mit ihr zum Tierarzt. Ansonsten, warum ist sie übergangsweise Pflegekatze, wenn diese Verwandte ja verstorben ist. Lebt sie alleine in einer Wohnung oder Haus und Du kommst nur zum Fressen geben?

Vielleicht solltet Ihr mal die Verhältnisse klären, und dann dafür sorgen, dass die Katze an einen guten Ort kommt, wo sie neben 2 x Fressen am Tag auch Anschluss an ihre Menschen hat, Streicheleinheiten und Liebe bekommt, kastriert wird und vor allem auch artgerecht gehalten wird.

hmmm... die frage sollte lauten warum sie nicht kastriert ist... pille schön und gut aber diese hormonkeule kann auch nicht gesund sein.

Was möchtest Du wissen?