Ein Apfel, ein kleines schälchen weintrauben und eine banane (manchmal noch ne birne)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Vielfalt, nicht die Menge macht eine gesunde Ernährung aus. Wenn du zusätzlich auch noch Gemüse isst, solltest du deinen Bedarf an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen auf jeden Fall decken können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich sagt man insgesamt 5 Portionen Obst UND Gemüse an Tag wobei das Gemüse überwiegen sollte (Eine Portion ist die Menge die in deine Hände passt wenn du mit ihnen eine Schale formst, ein Apfel wäre also zB eine Portion). Also gut wären so mindestens 3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Obst am Tag ,mehr geht natürlich immer ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Angabe kleines Schälchen ist gut :D 

Also das ist definitiv nicht zu wenig und hab keine Sorge soweit ich weiß kann man von deiner Menge an Obst keine Schäden nehmen im Gegenteil es ist eher gesund als schädlich ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lustige Frage. Wenn es deinem Körper zuviel wird, dann wehrt er sich schon -mit Bauchkrämpfen, Durchfall und Ekelgefühlen...iß mal dein Obst, solange es dir schmeckt und bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sagt am Tag eine Hand voll Obst,  eine Handvoll Gemüse.

Zuviel ist auch nicht gut wegen dem Fruchtzucker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?