Ein alkohholisches Getränk was an Wert zu nimmt

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du es irgendwo finden kannst: Wray & Nephew 17 Jahre - damit kannst du nur gewinnen... leider wirklich schwer zu bekommen.

Wein ist am leichtesten. Whisky oder Cognac/Armagnac reift nicht mehr in der Flasche. Von daher gewinnen nur Flaschen an Wert die irgendwann selten werden. 10jähriger Talisker kann man aber permanent neu herstellen also wird er nie selten. Whiskyflaschen mit Seltenheitswert kosten ein Vermögen und darauf zu spekulieren ist riskant. Viel eher geht das mit Wein. Ich würde dir einfach empfehlen von irgendeinem grossen Schloss eine Kiste Wein zu kaufen, die richtig im Keller zu lagern bei konstanter Temperatur und dann kann die reifen.

Es muss ja nicht direkt Mouton Rotchild sein, vielleicht eine Kiste Chateau Soutard. Bei so "billigem" Wein musst du aber eine Kiste kaufen, mit einer Flasche zu spekulieren macht praktisch keinen Sinn, da du keinen Abnehmer für eine Flasche finden wirst, ausser natürlich irgendwas unerwartetes passiert (St-Emillion wird von einem Meteorit getroffen oder so...)

Vor solche Spekulationen - gerade mit Wein, aber generell mit Spirituosen - kann ich Laien nur warnen.

Gegenüber Aktien habe sie aber den Vorteil, daß man die Flasche bei "Kurssturz" selbst trinken kann, sofern sie (bei Wein) nach 15 Jahren nicht "gekippt" ist.

Finger weg!

3

Als Privatperson alkoholische Getränke als Spekulationobjekt zu kaufen, ist völliger Unnsinn.

Ich empfehle: suche dir einen echten Schotten, der Ahnung hat, als Freund und Berater.... alle anderen Advices sind Vermutung;:

http://www.welt.de/finanzen/article2873676/So-werden-Anleger-mit-schottischem-Whisky-reich.html

LG

Ich sehe meinen "advice" (im Englischen nur im Singular) nicht als "Vermutung". Von Dingen, von denen man keine Ahnung hat, sollte man die Finger lassen.

Das gilt für jede Art von Spekulationsgeschäft.

Grüße, earnest

6
@earnest

ciao, Bello - "advice" gibt es doch wirklich im plural... "Advices".... Was hast du dagegen? Irgendwie kommt es mir langsam vor, dass GF ein wenig "victorian Tea-comunity" ist.... wenn dem nicht entspricht, genügt eine kleine PM.

1
@tenebre

Dem ist nicht so. Siehe z.B. DCE und OALD: "uncountable".

An eine Victorian tea community erinnert mich GF nun wirklich nicht.
Aber: Abwarten und Tee trinken?

4

Hi.
Alter Cognac und Armagnac, alter kubanischer Rum (der heißt dann gern "Methusalem).
Ein Spekulieren mit solchen Gütern ist aber nur was für Profis.

Gruß, earnest

Was möchtest Du wissen?