Ein Adjektiv zu "vermissen"?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mh, spontan fallen mir "sehnsüchtig", "sehnsuchtsvoll" oder "zerrissen", "verloren" ein, aber so ganz treffen die Begriffe es nicht, gell.

Vielleicht "verlassen"

such einfach bei google nach synonym für vermissen

Adjektiv dafür, dass ich gerne allein bin?

Wir müssen uns für die Schule ein Wort überlegen, das uns beschreibt. Ich habe dann daran gedacht, dass ich gerne alleine bin. Als andere Möglichkeit ist mir noch eingefallen, dass ich gut in der Schule bin aber auch viel Ratsche. Gibt es für diese Sachen evtl ein Adjektiv?

...zur Frage

Was gibt es für Synonyme für "ohne Ankündigung", möglichst ein einziges Wort?

Ich suche ein Synonym dafür, wenn jemand einfach erscheint ohne vorher Bescheid zu sagen. Mir fällt einfach kein Wort ein und Google konnte mir auch nicht helfen. Im besten Fall suche ich ein Adjektiv (ungebeten, ungewollt passt alles nicht so recht)

...zur Frage

Kann man jemanden vermissen , ohne ihn zu lieben?

ich habe so ein ganz komisches gefühl , ich liebe diese person nicht , aber vermisse sie total :o

...zur Frage

Heißt es "aus folgenden Gründen" oder "ausfolgenden Gründen"?

Es geht um folgenden Text: "Die Beschriftungen der Felder aus Tabelle 1 ergeben sich aus folgenden Gründen:"

Hier schlägt Word vor, dass es "ausfolgenden" heißen soll. Daraufhin habe ich gegooglet und konnte dabei nichts konkretes finden. In Word steht als Begründung, dass sich hier um ein verblasstes Substantiv oder ein nicht steigerbares Adjektiv handelt.

Ich suche nach Begründungen, warum "aus folgenden Gründen" oder "ausfolgenden Gründen" richtig sein kann.

...zur Frage

Gibt es ein Wort, dass das Gefühl beschreibt, wenn man jemanden vermisst?

Vermissen ist kein Gefühlsausdruck soweit ich weiß und v.a. kein Hauptwort, oder? Gibt es dafür einen Begriff?

...zur Frage

Warum kann ich nicht vermissen?

Ich vermisse irgendwie nie jemanden. Wenn ich jemanden verliere, wie zum Beispiel vor ein paar Monaten meinen Freund (2 einhalbjährige Beziehung), den ich null vermisse. Die Trennung ist mir völlig egal auch wenn ich ihm geliebt habe. Auch geliebte Menschen vermisse ich einfach nicht obwohl ich sollte. Verstorbene Tiere oder so etwas vermisse ich nicht auch wenn sie mir viel bedeuteten. Es fühlt sich dann so an als ob ich das nicht wirklich "realisiere". Was stimmt nicht mit mir? :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?