Ein 700 PC Lohnt es sich es zu erstellen ?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

Es lohnt sich immer 100%
Sonstiges 0%
Naja kommt darauf an wie viel es kostet (Arbeitstunden/Aufwand) 0%
Es lohnt sich nicht 0%

4 Antworten

Es lohnt sich immer

Es lohnt sich, glaub mir.

Ich habe vor Jahren mal einen 300€ Computer zu Weihnachten bekommen, den ich immer weiter aufgerüstet habe.

Mittlerweile habe ich wirklich alles im Computer mindestens einmal gewechselt oder erweitert (z.B. 2 mal neue Festplatten dazu gekauft), außer das DVD-Laufwerk, welches sowieso nie im Einsatz ist.

Damals hatte ich von der Hardware auch keine Ahnung und musste mir das irgendwie zusammenstellen.

Weißt du wie ich das geschafft habe?

Ganz einfach: ►Mit YouTube und Gutefrage.net!◄

Genau wie ich solltest du am besten die Videos von HardwareRat als Anfang nutzen. Er stellt die Computer immer zusammen und daran kannst du dich gut orientieren. Du solltest die Computer allerdings auch nicht 1 zu 1 kopieren, da kann man oft noch etwas besser machen und du kannst ihn ganz genau induviduell für dich zusammenstellen.

Hier ist das Video zum 700€ Computer:


►Tipp: Er nutzt nach einem Streit mit Mindfactory, die keine Partnerschaft mit ihm wollten, nun nur noch die Seite Warehouse2.de.

Diese Seite ist für mich und genug andere, wie du in den Kommentaren auch immer wieder nachlesen kannst, einfach nur mies. Auf der Seite gibt es viel weniger Artikel, die total schnell immer wieder verschwinden und außerdem sind die Beschreibungen der Artikel unglaublich oft fehlerhaft oder nicht komplett ausgefüllt.

Bei Mindfactory findest du wirklich die meisten Artikel und außerdem ist Mindfactory fast 20 Jahre im Dienst, was Warehouse2.de auf jeden Fall nicht ist. Auch in diesem Video ist z.B. das DVD-Laufwerk auf Warehouse schon nicht mehr verfügbar, obwohl das Video im Juli erst gemacht wurde. Auf Mindfactory ist es trotzdem noch vorhanden und kann gekauft werden!

Ich habe dir den Computer aus dem Video jetzt einmal auf www.mindfactory.de selbst zusammengestellt und mich fast immer an die Hardware gehalten, die HardwareRat in seinem Video nutzt.

________________________________________________

►►Hier ist der zusammengestellte Computer:

https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_extern/id/7e251d22160ef6d41ec18b35424a5f5f40bcb2e91f17b90a8e9

►►Geändert habe ich folgendes:

  • 2 x 4GB Ram statt 1 x 8GB. Das ganze hat den Hintergrund, dass 2 Ram Riegel besser zusammen arbeiten können als einer alleine, um es ganz grob zu sagen. Man sagt also, dass der Dual-Channel besser ist. Beim Preis ändert sich gar nichts, vielleicht um einen Euro oder sowas, das ist sowieso egal hierbei!
  • Die Festplatte mit dem großen 1000GB Speicher habe ich angepasst, da die aus dem Video nicht einmal auffindbar ist. Die Seagate Desktop HDD, die ich jetzt gewählt habe, ist ein absoluter Verkaufsschlager und die habe ich ebenfalls in der 1000GB Version in meinem Computer neben mir laufen! :)
  • Bei der schnellen Festplatte, wo das Betriebssystem drauf installiert wird, also die SSD, habe ich eine 240GB statt 120GB Festplatte gewählt, weil sie gerade einmal 20€ mehr kostet. Wir sind trotzdem noch bei genau 700€ für den Computer, also alles gut! :)
  • Ich habe im Gegensatz zu HardwareRat einen extra Kühler für den Prozessor in den Warenkorb getan. Beim Prozessor selbst ist von Intel schon einer dabei, der ist allerdings nicht super gut. Die Qualität ist nicht die beste, er macht viel Lärm und die meiste Leistung gibt er auch nicht gerade ab. Deswegen habe ich für unter 14€ noch einen Kühler hinzugefügt. Diesen nutzte sogar ich noch für meinen ca. 260€ Prozessor und mein Prozessor bleibt normalerweise immer bei 40°C. Damit hast du also auf jeden Fall einen guten Kühler. Falls du sagst, du sparst lieber diese 14€, kannst du den Arctic Freezer 7 Pro Rev. 2 auch einfach wieder entfernen, da wie gesagt schon ein Kühler dabei ist. Bei beiden Kühlern ist übrigens schon Wärmeleitpaste aufgetragen, sodass du dir das auftragen komplett sparen kannst!

Der Rest ist komplett gleich geblieben!

________________________________________________

►►Falls dir das Gehäuse vom Computer nicht gefällt, habe ich hier noch andere für dich:

________________________________________________

Das soll es dann auch erst einmal von meiner Seite gewesen sein! :)

Du kannst deinen Computer wie gesagt ganz individuell für dich anpassen. Wenn du etwas geändert hast und du uns einmal fragen möchtest, ob das so alles funktioniert, dann kannst du oben über dem Warenkorb auf "Veröffentlichen" und anschließend auf "Link kopieren" klicken. Somit können wir deinen Warenkorb und die Artikel von dir dann auch sehen und dir weiterhelfen. Genau so habe ich gerade ja auch für dich den Computer zusammengestellt und den Warenkorb veröffentlicht, damit du (und anderen) ihn sehen können!

________________________________________________

Wenn du weitere Fragen hast, her damit! ;)

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen!

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für 700 lohnt sich immer eins zusammen zu stellen aber das zusammen bauen kostet leider geld bei manchen seiten sogar für 100€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Spmeanlnlis 01.08.2016, 11:28

und bei Geschäften
oder besser online ? weil online ist etwas komplitizerter

0
Spmeanlnlis 01.08.2016, 11:46
@abssba1

ich weiss nicht was ich kaufen sollte

und ich verstehe nicht den satz nach und falls du dir den nicht selbst zusammenstellen willst   

ist das nicht ein tipp fehler

0
anhar99 01.08.2016, 11:57

dafür sind die preise bei warehouse2 höher als bei Mindfactory

0

http://geizhals.de/?cat=WL-633380 Das wäre eine gute 700er Config.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Spmeanlnlis 01.08.2016, 11:51

Erst mal vielen dank das du es extra für mich gemacht hast jetzte was soll ich machen

0
Optimaize 01.08.2016, 11:56
@Spmeanlnlis

Such die Teile bei Warehouse2, dort kannst du die Komponenten zusammenbauen lassen.

PS: Die Config ist nicht von mir sondern von der TechPort Community, die stellen dir aber die besten Configs zum gewünschtem Preis zusammen.

0
Neralem 01.08.2016, 11:57

Das Board macht maximal 2133 MHz Speichertakt mit...dein 2400er würde also runtergetaktet werden...kannste auch gleich 2133er kaufen und sparen.

0

Was möchtest du denn damit machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Spmeanlnlis 01.08.2016, 11:27

gescheit spielen habe gerade laptop und will pc haben eigentlich nicht so aufwendiges

0
Neralem 01.08.2016, 11:30
@Spmeanlnlis

Und was willst du spielen? Die neuesten FPS auf Ultra? Dann bist du bei deutlich über 1000.

Wenn du bereit bist da kompromisse einzugehen, kannst du auch mit 700 was halbwegs brauchbares basteln.

0
Spmeanlnlis 01.08.2016, 11:57
@Neralem

Ja ok lohnt es sich es zu fertig zu kaufen oder erstellen

0
Neralem 01.08.2016, 12:00
@Spmeanlnlis

Du meinst Einzelteile bestellen und selber zusammenbauen, oder fertig liefern lassen? Wenn man in der Lage ist ihn selbst zusammenzubauen, spart man natürlich...aber wenn man nicht weiß was man tut, kann man schnell mal was schrotten.

0

Was möchtest Du wissen?