eilig -- was sind Katecholamine und was bewirken sie im menschlichen Körper?

1 Antwort

In welchen Situationen werden Patienten im Krankenhaus Windeln angelegt?

Normalerweise bekommt man ja einen Katheter, wenn man z.B. nach einer OP seine Blase nicht unter Kontrolle hat. Allerdings habe ich schon gehört, dass auch Erwachsenen manchmal Windeln angelegt werden. Ich hatte selbst die Erfahrung, als ich das erste Mal in der Psychiatrie fixiert wurde, dass eine Schwester mit einer Windel herein kam, als ich gerufen habe. Ich wollte aber nicht aufs Klo, sondern, dass man mir die Fesseln löst und die Schwester hat die Windel dann aufgeklappt zur Seite gelegt (in meinem Einzelzimmer), so nach dem Motto "Für den Fall"... Ich wurde aber ein paar Minuten später nach einem kurzen Gespräch mit der Ärztin wieder frei gemacht. Von anderen Patienten habe ich schon gehört, dass sie auf die Toilette durften und anschließend eben wieder fixiert wurden. Gibt es da bestimmte Regeln in den Krankenhäusern, wann ein Katheter und wann eine Windel benutzt wird oder im Fall der Fixierung, wann man zur Toilette gehen darf?

...zur Frage

Von wo können Neurotransmitter freigesetzt werden?

Also welcher Zelle

...zur Frage

Was ist das Menschenbild für Primäre Pflege?

...zur Frage

Nach wie viel Praxisstunden stellt sich ein erstes Glücksgefühl bei der Meditation ein. Ab welchem Zeitpunkt werden Neurotransmitter ausgeschüttet?

...zur Frage

Was ist der beste Praktikumsplatz im Krankenhaus?

Hallo ich muss schulisch ein 4 wöchiges Praktikum absolvieren und will das gerne im Krankenhaus machen. Ich habe mir überlegt vielleicht in der Chirugie zu machen kann mir aber vorstellen dass 4 Wochen dort ziemlich langweilig sind weil man ja nich viel machen kann. Am liebsten würde ich helfen die Patienten vorzubereiten und zum Beispiel den Blutdruck messen weiss aber nicht in welchen Bereich das gehört also wie der Bereich fachlich heißt

...zur Frage

kann mir bitte jemand Leberzirrhose - MDT - Fettresorption erklären?

Hallo,

also bei der Leberzirrhose wird pathologisch Fett in die Zellen geschleust bei übermäßigen Alkoholkonsum. --> wieso Fett, vom Alkohol --> wie?

es wird ja pathologisch dann eine Fettleber --> muss dann auf Fett bei der Ernährung geachtet und reduziert werden?

wo wird Fett resorbiert und wie funktioniert das --> zuerst ins Gewebe und von da ins Blut --> über Osmose und semipermeable Membranen?

es heißt immer: Salz bindet Flüssigkeit das passiert dann in den Zellen, nach der Verdauung --> resorbiert die Magenschleimhaut auch schon und wie genau funktioniert das mit der Resorption über Osmose und semipermeable Membran?

 --> woher weiß Körper wo wie viel Salz auf Wasser in einer Zelle sein muss und wie schnell muss man sich das vorstellen, die Salzverteilung und Wasserverteilung auf den Körper.

die Verdauung dient dem Zweck einen Speisebrei zu machen und ... auszuscheiden --> ab wann hat man Speisebrei, schon im Magen durch Zersetzung der Nahrung durch Magensäure?

Fett wird über Ernährung zugefügt --> über MDT Resorption in die Zellen ins Blut und so im Kreislauf auch in die Pfortader?

sind Pfortader- und Leberkreislauf dasselbe?

Vielen lieben Dank, allen die sich mit so vielen Fragen beschäftigen :) Grüße lilao

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?