Eignungstest zur Ausbildung zum Bankkaufmann?

2 Antworten

Das lässt sich nicht pauschal beantworten.

Hier gibt es keinen Test, den alle Ausbildungsbetriebe gleichermaßen verwenden.

In der Regel stellt hier jeder Ausbildungsbetrieb seinen eigenen Test zusammen.

Hier wird dann das grobe Vorwissen geprüft. In der Regel werden dass natürliche fachspezifische Rechenaufgaben sein (Zins- und Prozentrechnung), auf der anderen Seite wird auch das (fachspezifische) Allgemeinwissen getestet.

Etwas Vorwissen, insbesondere bei den Rechenarten, brauchst Du natürlich. Tiefergehendes Fachwissen brauchst Du wiederum nicht.

Das lernst Du dann schließlich in einer Ausbildung.

Du solltest hier aber zumindest wissen, was Zinsen, Konten, Kredite, Aktien, Bausparverträge, Sparbücher, etc. sind.

Du wirst einen kurzen Test schreiben, wie der, den du online gemacht hast.

Du musst ein Verkaufsgespräch führen.

Du wirst eine Gruppendiskussion haben. 

Du musst dich selber reflektieren.

Dir werden Fragen gestellt (z.B.: Wann haben Sie sich das letze mal gestritten?)

Vorkenntnisse brauchst du eigentlich keine. Guck dir vielleicht noch mal an wie viele Filialen es im Kreis gibt und wer im Vorstand sitzt.

OK danke das ist Hilfreich könnten sie genauer schreiben?

0

mit dem Online Eignungstest usw.

0
@AskTas

Du hast ja bereits online einen Einstellungstest gemacht, so einer kommt noch mal in Papierform dran. Ist nicht allzu schwer und die Aufgaben unterscheiden sich auch nicht mit dem Onlinetest. 

Der wird einfach nur gemacht, um zu überprüfen, dass du den Onlinetest auch selber gemacht hast.

0

Was möchtest Du wissen?