Eignet sich das Acer Aspire One Cloudbook 11 als Uni-Notebook?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich benutze es auch als Uni-Notebook. Besonders praktisch ist der ausdauernde Akku!

ABER: Das gute gerät hat null Leistung. Mit Internet ist es schon stark gefordert! Darüber hinaus hast du fast keine Speichermöglichkeiten. Du solltest das also lediglich als Zweitgerät verwenden und einen Leistungsstärkeren Computer im Zimmer stehen haben.

Bei mir steht mein Desktop-PC auf dem Zimmer (sehr leistungsstark für alle Anwendungen, die man so brauchen kann) und dort bereite ich auch Präsentationen, Arbeiten und alles vor. Für Notizen in der Uni und zum Halten der Präsentationen wird das entsprechende Material auf das Cloudbook geladen. - dafür ist das Gerät ideal.

-> Nur als Zweitgerät. Anderenfalls solltest du mehr Geld in die Hand nehmen und auf ein Leistungsstärkeres Produkt setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?