Eigentumswohnung Verkauf steuerfrei?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Entscheidend ist nicht der Grundbucheintrag, sondern der notarielle Kaufvertrag. § 23 EStG. Der Zeitpunkt des Lastenübergangs ist steuerrechtlich irrelevant.

Saskia97877 01.11.2012, 09:16

Danke für die Antwort. Dann kann ich die Wohnung ja doch per Januar 2013 steuerfrei verkaufen.Saskia

0

Ich gehe davon aus, dass das Datum der notariellen Beurkundung gilt. Frag doch mal einen Steuerberater und nicht hier im Forum. Es geht um zuviel Geld.

Da würde ich Dir empfehlen kompetente Menschen zu kontaktieren bzw. eine Immobilienfirma oder Büro und all die Fragen, die Du hast, an die stellen. Ich weiß nur, ein guter Freund von mir aus Karlsruhe hat letztes Jahr seine Eigentumswohng in Karlsruhe verkauft und beruflich nach München gezogen. Und seinen Wohnungsverkauf hat er mithilfe der Firma Engel&Völkers abgewickelt http://www.engelvoelkers.com/de/karlsruhe/. Ich habe keine Ahnung, wie das genau gelaufen ist und was er an Steuer und auch für den Service zahlen musste, aber an deiner Stelle würde die auch mal kontaktieren und auch beraten lassen ...

Du kannst jederzeit steuerfrei verkaufen, sofern Du keinen Gewinn machst...

kurz und Knapp Mai 2013..

Saskia97877 30.10.2012, 12:45

Danke für die Antwort. Nur gut, daß ich nochmals nachgefragt habe. Ich dachte, daß mit der Kaufpreiszahlung und Auflassung alle Rechte und Pflichen auf mich übergehen. Saskia

0
Helmuthk 30.10.2012, 17:13

kurz und knapp: falsch! Maßgebend ist das Datum des notariellen Kaufvertrages, und das dürfte Ende 2002 gewesen sein.

0
Saskia97877 01.11.2012, 09:23
@Helmuthk

Ja, der notarielle Kaufvertrag war November 2002. Also brauche ich 10 Jahre nach dem notariellen Kaufvertrag keine Steuern für den Verkauserlös bezahlen.

0

Was möchtest Du wissen?