Eigentumswohnung abbezahlen und Hartz IV- wenn Raten dem Satz für Miete entsprechen: Übernahme?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wegen des Bezuges von Hartz IV brauch normalerweise niemand aus der selbstgenutzten ETW auszuziehen. Es sei denn, sie wäre wirklich überdimensioniert. Als "Kosten der Unterkunft" werden alle Kosten anerkannst außer der Tilgung und der Rücklage für Renovierung, die im "Hausgeld" enthalten ist.

Der Zinsanteil der Darlehensraten wird zusätzlich zu den normalen Betriebs- und Heizkosten übernommen, nicht der Tilgungsanteil, denn Letzteres hieße, dass dir der Staat den Erwerb einer Wohnung finanziert.
Das bedeutet, über den Tilgungsanteil muss du dich mit deiner Bank auseinandersetzen.

diese kosten bekommst du nicht erstattet von der arge sonst würde ja jeder hartz4 empfänger kaufen statt mieten auf steuerzahlerkosten. entweder verkaufen und in eine mietwohnung ziehen oder die raten vom regelsatz bezahlen und von der hand im mund leben, du hast die wahl

Eigentumswohnung Geschenkt bekommen als Hartz IV Empfänger.

Hallo, eine Frage.

Wenn man derzeit zur Miete wohnt und Hartz IV Empfänger ist, und dann durch Erbschaft eine Eigentumswohnung kaufen kann oder diese Geschenkt / übertragen bekommt, darf man dann in diese einfach einziehen, und darin Leben - oder geht das dann nicht, weil man die dann eventuell sogar verkaufen MUSS, weil es ja Vermögen ist? Verkehrswert wäre ca. 30.000 EUR kleine 1 Zimmer Wohnung.

(Wohnung eines Verwandten, der verstorben ist).

...zur Frage

Handy während Ratenkauf verkaufen?

Ich habe vor knapp einem Jahr ein Handy bei Saturn auf raten gekauft .
Ich muss das Handy auch noch ein Jahr abbezahlen .
Darf ich das Handy weiter verkaufen wenn es noch nicht abbezahlt ist ?

...zur Frage

Haus kaufen, Aber abbezahlen wie miete?

Wenn ich mir ein Haus "kaufe" , aber es monatlich abbezahle, als würde ich normal Miete zahlen aber es ist mein Eigentum. Klar bis ich es abbezahlt habe!!! Aber kann man sowas machen und wie heißt das ???

...zur Frage

Haus kaufen als Hartz IV Empfänger?

Folgender Fall: Ein (nun) Hartz IV Empfänger besitzt ein Haus welches noch nicht abbezahlt ist als Teileigentum mit seinem Ehegatten, von dem er geschieden ist. Das Haus wird verkauft, da es nicht abbezahlt ist und von einem alleine nicht abbezahlt werden kann. Das Geld aus dem Verkauf, was nach der Zahlung von dem Darlehen bei der Bank übrig bleibt wird unter beide Ehegatten aufgeteilt. Kann sich der Hartz IV Empfänger aus diesem Vermögen ein neues Haus kaufen, wenn er dafür keinen Kredit etc aufnimmt und nur mit dem vorhandenen Geld zahlen würde?

...zur Frage

Bekommt man Hartz IV bei gemeinsamer Eigentumswohnung?

Eine Eigentumswohnung scheint ja die Hartz-IV-sicherste Anlage zu sein. Aber was passiert, wenn man mit seinem Partner gemeinsam (50:50) eine Wohnung gekauft hat, arbeitslos wird und schließlich einer Hartz IV beziehen muss, der andere weiterarbeitet?

Darf man dann drin bleiben? Muss dann statt des Amtes der Partner für den Hartz-IV-Empfänger zahlen? Falls ja, kann man sich als WG mit gemeinsamem Wohneigentum ausgeben? Oder ist das beste, sich alleine eine Wohnung zu kaufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?