Eigentum von Kindern

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Frage ist, ob es sich um Geschenke handelt, oder ob die Dinge lediglich zur Verfügung gestellt werden.

Bei Geschenken vertreten die Eltern die Ansprüche des Kindes, das Kind selbst hat keine Rechtsansprüche.

"Für das Kind gekauft" heißt nicht zwangsweise, dass man auf den Besitz (Eigentum) verzichtet.

Wie man es moralisch wertet, wenn die Nutzung eingeschränkt wird (darfst du anziehen wenn du bei Oma bist) steht auf einem anderen Blatt ....

Nun ja die Oma kann schon verfügen das das Spielzeug bei ihr im Haus bleibt.

Wenn sie es den Kind schenken ja, ansonsten könnte es ja auch nur eine Leihgabe sein

Ja wenn die Oma dem Kind ein T-shirt kauft und es dem Kind schenkt ja... sie wird es doch nicht selber anziehen O.o :)

Fix, aber die Eltern dürfen es dem Kind wegnehmen ;)

Was möchtest Du wissen?