Eigentum im Gefängnis

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du einen Job hast wirst du den verlieren und somit auch die Fahigkeit deine Wohnung zu bezahlen.

Wenn du Arbeitslos bist und die Wohnung durch Arbeitslosengeld finanzierst, kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

Ich glaube aber das dein Hab und Gut irgendwo verwahrt wird.

Wenn der Knasti keine Verfügungen über seine Wohnung trifft, z.B. über die fortlaufenden Mietzahlungen während seines Knastaufenthaltes, geschieht das, was jedem Mietschuldigen widerfährt: es erfolgt die (kostenpflichtige) Zwangsräumung, und der Gerichtsvollzieher verfügt über den Wohnungsinhalt.

Darum musst du dich selbst kümmern bevor du einfährst...

Bei U-Haft usw., wird es denk ich verwahrt oder zwangsversteigert...

Was möchtest Du wissen?