Eigentlich sind Chow Chow Hunde fremden gegenüber sehr reserviert. Meiner allerdings nicht. Woran könnte das liegen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

generell werden verschiedenen Rassen zwar gewisse Eigenschaften zugeschrieben (besondere Wachsamkeit ect), aber trotzdem ist jeder Hund individuell und hat seinen eigenen Charakter, deshalb kann kann man nie mit absoluter Sicherheit verallgemeinern.

Ich denke, wenn er schon als Welpe an Menschen gewöhnt und gut sozialisiert wurde, ist es völlig normal, dass er auch Fremden gegenüber offen ist. :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht mag er Menschen einfach oder es liegt daran das er neugierig und noch ein Welpe ist.

Stört Dich das?

Glaub mir das ist besser als einen Hund zu haben der nur vor zwei Menschen keine Angst hat.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SantiGalvez 19.07.2016, 18:18

Nein, das stört mich nicht. Mich wundert es nur. Mein Hund ist kein Welpe mehr. (1,5 Jahre alt)

0

Weil nicht jeder Hund sich seiner Rasse typisch verhält. Gibt auch reservierte Golden Retriever.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich weil er ein aufgeschlossenes Exemplar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?