eigentlich perfekte beziehung.. doch dann zum sex gezwungen..

... komplette Frage anzeigen

36 Antworten

Hallo kleenerpunk,

lass dich hier nicht zu sehr beeinflussen. Natürlich handelt es sich objektiv nicht um eine Vergewaltigung, und natürlich wirst du es auch anders empfunden haben, da es zwar alles nicht richtig freiwillig war, aber eben auch nicht gewollter, aber "akzeptierter" Sex mit dem Partner, den du liebst. Insofern musst du hier selbst wissen, ob du Schluss machen willst oder nicht.

  • Er selbst ist offensichtlich relativ egoistisch in solchen Dingen. Das solltest du konkret bei ihm ansprechen und deutlich machen, dass du nicht bereit bist, das länger zu ertragen. Natürlich müsstest du hier konsequent sein, eine Trennung für den Fall androhen, dass er sich weiter so verhält und die dann im Fall der Fälle auch durchziehen. Macht er weiter, macht er deutlich, dass es ihm in der Beziehung höchstens sehr bedingt um dich als Person geht und bei allem Schmerz wäre das auf Dauer nicht gut. Ob eine Verlobung hier wirklich sinnvoll war/ist, wage ich mal zu bezweifeln, da bei euch schon in sehr jungen Jahren vieles schief zu laufen scheint. Aber auch die ist ja nicht dauerhaft, Verlobungen verlieren nach einem Jahr ihre Rechtsgültigkeit nach dem BGB ;)
  • Verarbeiten kannst du das Ganze, wenn du dir selbst bewusst machst, was das alles für dich bedeutet hat. War es etwa doch so schlimm, dass du es als Vergewaltigung empfunden hast (nochmal: objektiv war es offensichtlich keine) - dann wird es wirklich schwer, das Vertrauen zu ihm wieder aufzubauen, für die meisten Menschen wohl schon unmöglich. Hier musst du versuchen, von ihm loszukommen und dich auch zu trennen. War es für dich eine Situation wie oben bei mir beschrieben, führe mit ihm das o. g. Gespräch und mache deine Position sehr deutlich. Dann kommt es auch auf seine Reaktionen an, ob du selbst mittelfristig mit dem Themat abschließen kannst oder nicht.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jennyblomma
15.06.2011, 13:40

Wenn ein Mensch gegen seinen Willen zum Sex gezwungen wird IST das Vergewaltigung! Und es ist öfters passiert also gibt es da nichts zu beschönigen.

1
Kommentar von Astarte
15.06.2011, 13:52

Entschuldige mal, hast du ihren Post richtig gelesen?Das eine Vergewaltigung....egal wie mans dreht und wendet.

Dann begann es.. eines abend wollte er mit mir schlafen. (wie immer eigentlich. wir hatten täglich sex, bevor er beim heer war sogar mehrmals) doch ich fühlte mich total unwohl und schlecht und ich wollte einfach nicht. das hab ich ihm auch erklährt. trotzdem griff er mich immer an und wenn ich ihn weggestoßen habe, hat er weiter gemacht. nach einiger zeit hat er mich weggestoßen und war böse weil ich ihn nicht ran ließ.. und dann machte er erst wieder weiter.. bis ich nachgab..........vorgestern is es mir total dreckig gegangen. ich hatte kopfschmerzen wegen dem lärm (wir waren auf einem festival) und es ging mir einfach nicht gut. und ich hab mich 2 stunden lang geweht weil er mit mir schlafen wollte. irgendwann legte er sich einfach auf mich und ich konnte mich nicht mehr wehren. gestern har genau das selbe. ich wollte nicht und er schrie mich an, meinte er könnte auch mit irgendwem anderen sex haben wenn ichs nicht mach mit ihm.. ich hab dann gemeint .. das wir verlobt sind.. und wieso er mich täglich so verletzt.. das mir der sex so weh tut.. und vorallem das er mir auch weh tut wenn er mit mir schlafen will (wenn er mich zu sich dreht/festhält,..) usw.

Nur mal aus ihrer Frage...

0
Kommentar von kritiker111
15.06.2011, 15:53

@ august 13

...objektiv war es offensichtlich keine... was schreibst Du da? Du kannst beurteilen, dass es objektiv keine war? Liegt das alles auf Deiner Schiene?

Sobald ich jemanden gegen meinen Willen sexuell nötige und penetriere ist das eine Vergewaltigung, egal ob unbekannt, verlobt oder verheiratet!

Dieser Junge ist durch geknallt und erzwingt Sex gegen den Willen seiner Verlobten - und das findest Du anscheind richtig... oder doch gar nicht so schlimm! Die "Ware Frau" gehört anscheind bei Dir auch dazu....

0

Du hast sehr schlechte Karten. Er steht sich nur auf Sex, alles andere ist im s------egal. Sehe für dich nur 2 Möglichkeiten: Entweder du nimmst ihn so wie er ist, dass wird dich allerdings deine Nerven kosten, oder du verpasst ihm einen Tritt und wartest auf die wahre Liebe, die du nie kennenlernen wirst solange du von ihm abhängig bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war mal in einer ähnlichen Situation. Aber nicht so krass, wie du es jetzt schilderst.

Ich habe mit meinem damaligen Freund geschlafen, er tat mir dabei weh, ich sagte es ihm und versuchte ihn wegzuschieben, aber er machte einfach weiter...

Ich habe ihn damals auch sehr geliebt. Fakt war allerdings: Das Vertrauen war in diesem Moment vollkommen zerstört! Und es hat sich nie wieder aufgebaut.

Ich war damals auch so naiv und bin noch mit ihm zusammengeblieben. Allerdings hatten wir nach diesem Erlebnis nie wieder Sex, weil ich ihm einfach nicht mehr vertrauen konnte.

Dein Freund ist da ja 1000x aggressiver! Er verletzt dich und weiß es auch. Er behandelt dich als wärest du irgendeine Gummipuppe.

Sex sollte in einer Beziehung etwas schönes sein und er hat es für dich zerstört. Es wird NIE wieder so wie vorher, auch wenn es schwer ist, es einzusehen. Dadurch, dass er dein Vertrauen derart missbraucht hat, hat er dir die Fähigkeit genommen, Sex jemals wieder mit ihm zu genießen, weil du jedes Mal befürchten musst, auch wenn du wieder Lust auf Sex hast, dass er etwas tut, was du nicht möchtest.

Nimm Rücksicht auf dich und lass dir das alles mal bitte durch den Kopf gehen.

VLG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt echt nicht gut. Ich würde das Vergewaltigung nennen. Sprich noch mal ruhig mit ihm, erklär ihm, wie dich sein Verhalten verletzt...sag ihm auch, dass du ihn immer noch liebst (was du ja tust) und du nicht weißt, ob er dich wirklich noch liebt.Wenn er sich ändert - gut. Das wünsch ich dir echt!Wenn nicht...dann wäre es das beste, wirklich mit ihm Schluss zu machen, auch wenn das noch so wehtut. Er liebt dich nicht wirklich!Und du sagst, ihr seid verlobt...wenn er sich schon jetzt so verhält, wird sich das sehr wahrscheinlich nicht ändern, wenn ihr verheiratet seid!Wünsch dir viel Kraft, du schaffst das! Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auch wenn mein beitrag echt spät kommt..ich konnte ihn mir nicht verkneifen :O hmm ...ich kann dem auch nur zustimmen...alles was in sexueller hinsicht gegen den willen passiert ist für mich auch sexuelle nötigung bzw vergewaltigung..

trotzdem finde ich es nicht gut das hier sehr viele leute die männer bei der bundeswehr alle in einen topf werfen.. ich bin mit meinem freund über 1 1/2 jahre zusammen...und er ist auch bei der bundeswehr und er ist das volle gegenteil von aggressiv..ganz im gegenteil ich bin sogar der aufbrausendere part...also tut nicht so als wär jeder mann dort gleich nur weil er seinen wehrdienst antritt...

trotzdem komm ich wieder zum thema zurück...

und was noch ganz wichtig ist. ich möchte auf gar keinen fall mit ihm schluss machen! ich liebe ihn so sehr...

was zur hölle erwartet ihr?..liebe macht blind...verzeiht mir bitte meinen pessimismus doch ich glaube nicht das sie ihre sieben sachen packt und geht...es muss schon was weitaus schlimmeres passieren damit verliebte menschen aus ihrem "dämmerungszustand" herauskommen.. klar rät ihr jeder das sie gehen soll...würde ich auch ..aber ich glaube nur die wenigsten haben bei der aggression und bei der demütigung den mut das durchzusetzen...man kann nur hoffen das ein nahestehender mensch (freunde,familie) ihr aus der situation hilft... denn egal wie man es dreht und wendet ...das ist meines erachtens auch vergewaltigung und NIEMAND sollte damit konfrontiert werden (vorallem nicht als verlobtes paar)

hoffentlich kommt sie aus der sache heraus :/

viel glück Xenia, 16

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht böse sein aber mit dem ist derzeit nicht zu reden. Ich hatte damals auch so ein Freund der sich durch die Bundewehr Zeit so verändert hat und diese Beziehung ging in die Brüche. Wer so verletzt bei dem sollte man nicht bleiben. Auch wenn es schwer fällt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er dich wirklich lieben würde, dann würde er schon allein merken, dass es dir nicht gut geht dabei und würde dein NEIN akzeptieren. Er würde dann nicht nur sein Wohlbefinden in den Vordergrund stellen sondern auch auf deines Rücksicht nehmen. Aber ehrlich - er scheißt darauf. Du lässt dich von diesem Menschen nötigen, misshandeln, missbrauchen und vergewaltigen??? Wo ist die selbstbewusste Frau, die auch dazu NEIN sagt??? Ein Mensch, der dies seinem Partner antut ist ein riesiges Schwein! Warum tust du dir das an? Setz deine Rosa- Rote- Brille des Verliebtseins ab und spüre, was dieser Mensch deinem Körper und deiner Psyche antut. Er macht sie kaputt... Er beschmutzt sie und deine Würde! Mädchen, mach die Augen auf und beende das!!! Er macht dich sonst zu einem psychischen Frack!!!

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Verlobter klingt für mich als wäre er nicht nur ein Ars..loch sondern auch gefährlich. Du hast Schmerzen und er zwingt dich dazu. Das ist Vergewaltigung! Du hast es ihm bereits gesagt, aber es war ihm egal. Ich weiss es ist schwer, da Liebe blind macht, aber du solltest nicht nur mit ihm Schluss machen, sondern, falls es weitergeht, die Polizei alarmieren! Wenn du so an ihm hängst, dass du das nicht kannst musst du mit ihm reden. Allerdings hört sich das Alles an als käme bei dem Typ jede Hilfe zu spät. Willst du mit einem Menschen, der dich mit Gewalt zum Sex zwingt dein ganzes Leben verbringen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Nötigung! Du darfst dir das nicht gefallen lassen! Wenn ein Mann eine gewisse Grenze überschritten hat und damit Erfolg hatte, dann glaube ich, daß er es immer wieder tun würde. Ich glaube nicht, daß dir hier jemand ein Patentrezept geben kann, ausser dich von ihm fern zu halten. Warum bist du von ihm aber so abhängig? Mit Liebe hat das wohl von seiner Seite aus, nichts mehr zu tun. Du scheinst für ihn ein Objekt zu sein, über das er frei verfügen kann. Es gibt viele Männer, die erst nach einiger Zeit, wenn sie sich ihrer Sache sicher sind, ihr wahres Gesicht zeigen, nämlich daß sie vor der Frau eigentlich wenig bis Null Respekt haben und das hat er dir ja deutlich genug gezeigt........

Wer so eine Charakterschwäche hat, ist nicht mit ein paar Worten wieder zu "normalisieren".......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willkommen in der Welt der Bundeswehr augenroll. Meine Geschichte mit meinem Exmann würd sich genauso lesen, nur hab ich das ertragen- regelmäßige Vergewaltigungen und schläge- ich hab ewig gebraucht da auszubrechen. Auch hier war er super toll, lieb...ectect- dann kam die Bundeswehr und der Rest ist Geschichte.Mein Rat: Nimm die Beine in die hand und LAUF! Mach das du es jetzt beendest und warte nicht. Es wird nicht besser. Und er wird sich auch nicht mehr ändern. Manchmal läuft das Leben so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will nur Sex der rest ist mir egal?

Hmm, dass bringt mich schon zum nachdenken, ich meine dass ist dein Verlobter ! Wie soll es den weitergehen wenn der nur das eine haben möchte? Ich weiss nicht was ich dir raten soll, sprich mit ihm gaaanz in ruhee ! Hold dir rat bei einer guten Freundin von dir :) Vieel Vieel Glück dir weiterhin :) LG <3 :*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich niemals zum Sex zwingen!!! Droh ihm an wenn er es nicht lässt wirst du dich wehren ( Anzeige )..... Vielleicht sollte er sich mal zum Azrt begeben (Sexsucht ? )

Wenn er dir sagt er könnte es auch mit anderen machen wenn du nicht willst dann ist er es nicht wert.Und das du ihn liebst glaube ich dir aber stell dir eine frage ist er es wert? bist du dir das wert? verletzt zu werden? keine liebe zu erfahren?!stelle dir diese fragen in den situationen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleenerpunk
15.06.2011, 13:12

ich hätt zur Sexsucht die du ansprichst ne frage.. Ich hab das irgendwie nie ernst empfunden, dass es das gibt uns es immer naja eher "lächerlich" gefunden und nicht verstanden. Da Sex doch eine Sache ist, die man aus dem grund tut das man es tun will. Und wenn man das "nur" will, dann kann man sich ja auch davon ablenken bzw. damit abfinden wenn es nicht geht. (Doofes beispiel: ich will unbedingt ein red bull trinken und hab aber kein geld, dann MUSS ich mich damit abfinden....)

Also... die Sexsucht gibt es also wirklich als ernst genommene sucht? Kannst du mir da ein bisschen was erklären?

0

Hey, hört sich ja ziemlich schlimm an .. ich würde vielleicht einmal in einem wirklich ruhigem Zeitpunkt mit ihm reden, ihm sagen das du gerne mit ihm schläfst - das du ihn liebst, aber das er dir weh tut, und warum ihm das so egal ist, wenn er dich liebt, schließlich seid ihr ja verlobt. Wenn er dich wirklich liebt wird er vielleicht ein schlechtes Gewissen bekommen und sich entschuldigen. Wenn er sich nach dem gespräch nicht ändern wird - gibt es, auch wenn du ihn liebst, keine andere Möglichkeit als dich von ihm zu trennen, es war Vergewaltigung. Und dann würde ich ihn anzeigen, es klingt schlimm - und auch wenn du sagtest du willst dich eigentlich nicht von ihm trennen, aber ich denke es gibt keine anderw Möglichkeit damit du wieder glücklich wirst.. ich wünsche dir viel Glück, und hoffe das sich bei dir alles wieder zum Guten bessert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir kannst nur du helfen. Er ändert sich nicht. Wenn du dich immer wieder als Sexobjekt mißbrauchen läßt bist du selber Schuld. Wenn er deine Wünsche und Gefühle so mißachtet kann er dich nicht lieben. Trenn dich von ihm, das ist die einzige Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er so weiter macht, wird Dir aber nichts anderes übrig bleiben, als mit ihm Schluß zu machen.

Oder willst Du Dich auf Dauer erniedrigen und demütigen lassen?

Versuche Dir nur nicht einzureden, dass er der Superfreund und der ideale Partner ist! Dann würde er nicht dieses brutale Verhalten an den Tag legen! Es ist eher so, dass er jetzt langsam sein wahres Gesicht zeigt!

Da barucht er auch keine "faulen Ausreden" wegen seines derzeitigen Dienstes beim Bundesheer zu bringen. Das machen auch viele ander und vergewaltigen deshalb nicht ihre Partnerin! Der Junge ist eher etwas krank im Kopf!

Das Beste wäre, Du zeigst ihn an wegen Vergewaltigung - dann würde er wenigstens lernen, zwangsweise, wie man sich gegenüber einer Frau, seiner Partnerin zu verhalten hat! Denn Du kannst jetzt versuchen, was Du willst, er wird sich immer sein vermeintliches Recht nehmen, wenn ihm danach ist. Er hat ja jetzt gesehen, dass er damit durch kommt und Dich missbrauchen kann, wie er will!

Tut mir leid - aber das sind die Tatsachen - und denen musst Du ins Auge schauen. Oder Du überlässt ihm die Kontrolle über Dich und wirst langsam zu seiner Sex-Sklavin. Denn mit Liebe hat das absolut nichts zu tun, was er da abzieht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt nicht gut. Wenn man deine Schilderungen liest. Geschlechtsverkehr sollte einvernehmlich geschehen. Alles andere ist nichts anderes als eine Vergewaltigung. Klingt jetzt ziemlich krass, aber selbst in einer festen Beziehung ist es das.

Er sieht dich nicht mehr als Mensch, sondern als (Lust)-Objekt. Du lässt ihn ja im Endeffekt auch nur gewähren, weil du ihn so liebst. Aber ob das wirklich das ist, was du willst darf ich bezweifeln. Du bist erst 17 - versau dir nicht dein Leben durch diesen rücksichtslosen Typen.Er ist es nicht wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach was ganz raffiniertes..ist.gemein aber..sag wenn du mich nocheinmal unfreiwillig angrabbst oder.mich zum sex zwingst, sag dann geh i h zur polizei und sage du hast mich vetgewaltigt....den da du 17 bist und er 20..wird er dann eine schöne gefägnis strafe bekommen..und da er auch noch bei der bundeswehr ist, wirst du dann sehen was mit ihm passiert...wieso.haben mädchen immer für bad boys gefühle...für gentlemans mit sacko und docktor.titel bekommen sie immer das würgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sind falsche gefühle..lass dich nicht erpressen..sag wenn du mich liebst dann hör auf mich ohne erlaubnis sex zu haben...da er gesagt hat ich kann sex auch mit einer anderen haben..dann sag na dann hau ab...glaub mir leite bei der bundeswehr sind noch schlimmer als du denkst..wer weis vll hat er unschuldige kleine mädchen in afhhanistan oder sonst wo misshandelt...nur eine vermutung wril.man hört nur schlechtes über solche bundeswehr leute...es kann auch sein das die kaum sex haben wegen den langen monaten im krieg oder spezialgebiet....als mädchen muss man in der heutigen generation leider etwas dominanter wirken und willensstärker....du bist nicht eine frau aus afghanistan oder indien wo sich zu allen heiraten oder sex zwingeb lässt..zeig ihm wer du bist und er haut ab...klar es tut weh wenn man falsche gefühle für einen hat..aber sowas ist nicht normal wenn er dich fast vergewaltigt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch, er ist ein Arsc.loch, das was er macht ist schon Vergewaltigung! Ich würde noch einmal in einem ruhigen Moment mit ihm reden und ihm auch sagen, dass du wegen der letzten Vorfälle gar keine Lust mehr auf ihn hast und sich da dringend etwas ändern muss! Wenn er dich auch liebt und du ihm wichtig bist, wird er Rücksicht auf dich nehmen und dir Zeit lassen, wenn nicht solltest du dich schleunigst von ihm trennen, der Typ macht dich sonst noch total kaputt. Ach was, ich würde mich sofort von ihm trennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Liebe kan man da wohl nicht reden, zumindest nicht von seiner Seite aus.

"und was noch ganz wichtig ist. ich möchte auf gar keinen fall mit ihm schluss machen! ich liebe ihn so sehr... "

das geht garnicht. Jeden Tag, den du weiterhin mit ihm verbringst, wird dein Leben schlimmer und schlimmer, dass ist so! Der Typ is'n echtes Arch. Du bist ihm doch sch** egal! Mach dein Leben nicht kaputt, weil du an eure Liebe glaubst. Der will doch nur das eine von dir. LASS DICH DOCH NICHT LÄNGER VERGEWALTIGEN!!! Ich an deiner stelle würde SOFORT mit ihm schluss machen und ihn Anzeigen! Der hat dich überhaupt nicht verdient. Wenn du bei ihm bleibst, tut er dir sicher noch mehr weh! Solche Schwanzgesteuerten Id*oten würden ein Mädchen wahrscheinlich brutal zusammenschlagen, nur um sex zu haben.

"ich weiß, das was ich jetzt geschrieben hab, klingt als wäre er ein totales arschl*ch. aber das ister nicht. normalerweise ist er ein ur super freund..."

Hör auf, blind vor Liebe zu sein. Mach die Augen auf. Er ist ein Ar*ch, und das weißt du genau, du willst es nur nicht wahrnehmen! Ich kann mich nur wiederholen, mach dein Leben nicht kaputt und werde diese GEFAHR los!!!

Er hat dich nicht verdient!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?