Eigentlich dünn, trotzdem Speckrolle am Bauch unter dem Bauchnabel?

3 Antworten

Das ist für Frauen normal (lagern gerne dort bischen Fett an), um da Muskeln zu bekommen, musst Du andere Übungen machen. Im Liegen, Beine auf- und ab usw. Google mal nach "Kräftigung untere Bauchmuskulatur".

An den Muskeln kann nicht liegen.. brauche für meinem Sport viele Bauchmuskeln und über dem Bauchnabel habe ich auch ein leichtes 4-pack.. nur will der Speck unter dem Bauchnabel einfach nicht weg..

0
@tzzzvv

ja, das genau ist das Problem, wahrscheinlich fehlt die Belastung der unteren Muskulatur. Ganz wird dieses Pölsterchen auch nicht weg gehen. Was machst Du für einen Sport?

0

hey mir gehts auch so :D aber ne antwort darauf hab ich leider nich :p

Das hat JEDER!!!! Die Bauchrolle hat JEDER beim sitzen! Selbst wenn du trainierst bist der Arzt kommt!

sis eist ja nicht nur beim sitzen, sondern auch schon ziemlich deutlich beim stehen zu erkennen!

0

komischer Bauch beim Anspannen

hallo, vielleicht weiss einer was das sein soll: wenn ich meinen bauch bei den liegestützen anspanne zum beispiel, wölbt sich mein unterer bauchteil (unter dem bauchnabel) als hätte ich nen riesen braten reingeschoben. an sich habe ich einen flachen bauch...ist das normal???

...zur Frage

wieso wölbt sich der bauchnabel während der schwangerschaft nach außen?

mir erscheint das immer ein wenig unlogisch...der bauch dehnt sich das is mir klar..aber wie das mit den bauchnabel nach außen funktionieren soll...

...zur Frage

Praller, runder Bauch aber dem Test zufolge nicht schwanger ...

Hallo zusammen,

Seit circa eineinhalb Monaten fällt mir schon die ganze Zeit mein Bauch auf. Und zwar kommt er mir einfach dicker vor, aber nicht dicker im Sinne von fetter, sondern einfach runder. Ich bin generell eigentlich ganz dünn, habe aber in der Zeit 3 Kilo zugenommen. An Schwangerschaft habe ich natürlich gedacht und circa vor 2 Wochen einen Test gemacht und heute auch nochmal weil mich der Bauch einfach so irritiert..., war aber beides negativ, was auch logisch ist weil ich eh übervorsichtig bin.. Sogar wenn ich den Bauch einziehe geht die Wölbung nicht ganz weg, siebleibt dann unter dem Bauchnabel ein wenig bestehen.

Ich meine ich weiß dass 3 Kilo nicht wenig sind, aber es sind ein wenig so aus sie ein Schwangerschaftsbauch im 2-3 Monat, nicht fett, eher so kugelförmig und als wäre viel Luft darin... Ich wollte jetzt erstmal euch um Rat fragen bevor ich gleich wieder zu meiner Frauenärztin renne..

Vielen Danke schonmal im Vorraus für eure Hilfe ..

...zur Frage

nabel reinstecken

Hallo freunde, 

ich habe mal eine frage... kennt einer das problem wenn sich der Bauchnabel nach außen wölbt!!?? mein bacuhnabel geht auch nach außen und das sieht ganz schön scheiße aus..

also kann mir bitte einer helfen und sagen, wie ich den Bauchnabel ohne eine opperation wieder in den Bauch bekomme!!!?

reinstecken oder soo xD  geht das??

 

danke im Vorraus.......!

...zur Frage

Ist das zu dünn? Bitte Antworten!

Ist das auf dem Bild zu dünn? Bin nicht ich, aber mein Bauch sieht ähnlich aus. Zwar ein klitzkleines bisschen weniger, aber kurz unter dem Bauchnabel immer etwas mehr.Weiß jemand, warum? Aber die Hauptfrage ist, ob das zu dünn ist. :D

Lg,

Am909

...zur Frage

Bin überall dünn nur der Bauch wölbt sich so nach vorne, wieso?

Ich Ernähre mich gut, also an falscher Ernährung kann es nicht liegen.

Es fühlt sich so an als wenn meine Bauchmuskeln zu schwach sind , aber im Studio schaffe ich 4x10 bei 30 kg

Also was mache ich Falsch?

Ernähren tu ich mich von Haferflocken,Pute usw, aber alles auf das Gramm genau abgemessen mit der Wage.

Ich bin überall dünn, man sieht auch meine Bauchmuskeln , trotzdem wirkt der Bauch Fett und drückt sich förmlich raus....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?