Eigenschaften von Stoffen auf Teilchenebene erklären können. Wie geht das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ja also am besten beantwortest du das mit den zwischenmolekularen Kräften. Wasser ist polar, somit können sich polare stoffe besser in ihm lösen. (gleiches mischt sich mit gleichem, vll schonmal gehört?) . Die hohe ST kommt wegen der Polarität, den dipol dipolkräften und den Wasserstoffbrückenbindungen zustande. Die möleküle ziehen sich untereinander stärker an, sodass sie erst ab 100°C gasförmig werden

xundercoverx 06.06.2011, 17:00

dankeschön :)das werd ich morgen in der arbeit erwähnen :)

0

ja, du bist auf dem richtigen Wege... Moleküle !!!!! sind dann nämlich polar, wenn sie aus Atomen mit stark unterschiedlicher Elektronegativität aufgebaut sind... Und gleiches löst sich in Gleichem... Wasser ist Polar, Ionen (Salze aufgelöst) sind sowas von polar... , Zucker sind polar... Benzin zum Beispiel ist total unpolar.. also löst sich Zucker nicht in Benzin... Recherchiere mal weiter, ich wollte dir nur ein paar Denkanstöße geben... nicht druckreif

xundercoverx 06.06.2011, 16:58

danke, hat mir schon ein stückchen weitergeholfen :) ich hab schon recherchiert. ich versteh die erklärungen von den chemie-seiten nicht wirklich ;)weitere antworten wären schön

0

Was möchtest Du wissen?