eigenschaft der Normalparabel, quadratisches wachstum?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nun, stell dir vor, wir haben eine quadratische Funktion, sodass f(2)=10. Jetzt verdreifachen wir den x-Wert, wollen also wissen, was f(6) ist (6=3*2). Und wir stellen fest, dass der Funktionswert nicht dreimal so groß ist, sondern gleich neunmal so groß (9=3²), also, f(6)=90 statt 30.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxmisterybluexX
01.06.2016, 17:39

den ersten teil verstehe ich aber wie kommt man auf 9=3² und dann auf 90?

0

Was möchtest Du wissen?