eigenkündigung ohne sperrzeit wg. Umzug durch familiengründung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Korrekt !

Aber trotzdem würde ich mir dann vorher mal einen Termin zu einem persönlichen Gespräch bei der Agentur für Arbeit holen,bevor du dann kündigst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was hindert dich daran erst einen neuen Job zu suchen und dann zu kündigen. Es geht ja nicht darum, dass die Kleine unbetreut ist, sondern um das zusammen finden als Familie. Ob ihr das nun 1-2 Monate früher oder später beginnt ist nicht soo tragisch. Wie es rechtlich aussieht kann ich dir nicht sagen, aber ich schätze mal, dass du da keine Chance hast, da wie ja schon geschrieben keine Notsituation da ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mmh...schwierig. Ich denke damit das in Kraft tritt, musst du die kleine adoptieren. Du bist ja so auch keine erziehungsberechtigte.Frag doch mal beim Amt nach.Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?