Eigenkörpertraining mit Rucksack und Gewicht?

3 Antworten

Hi, ich empfehle dir, die Übungen erst Mal ohne Zusatzgewicht.

Der Muskelreiz reicht für einen Beginner ohne Probleme aus.

Aufgrund von demobilisierter Wirbelsäule empfehle ich dir auf jeden Fall Mobility Training zu machen. (Spinal Wave, Hüftbeuger, Oberschenkel Stretch.)

Dann noch "planks" machen, um eine solide Stabilität im Torso zu bekommen.

Zum entlasten der Wirbelsäule sind untere-seitliche Bauchmuskelatur sehr wichtig.
Dazu noch der Hintern & Rückenstrecker.

Wenn du dort einen stabilen Rumpf aufgebaut hast, kannst du anfangen auch deinen Körper mit zusätzlichem Gewicht zu belasten.

Ps. Training an Turner Ringen ist auch sehr gut. Du trainierst deinen Körper als ganzes System & entwickelst schwer Dysbalancen.

Das Hanteltraining kannst du auch machen, nur danach immer gut Dehnen, da du stark verkürzt dadurch & auf Dauer Probleme mit, Handgelenk, Schulter oder Knien /Rücken bekommen wirst.

Freundliche Grüße,
Henning💪

ob es sich lohnt ,wenn ich bei den Liegestützen mit z.b 5-10kg Gewicht im Rucksack trainiere oder alle Übungen ganz normal ausführen soll.

Das kommt auf dich drauf an. Standardmäßig wird beim Muskelaufbau ein Gewicht gewählt, das der maximal möglichen intensität bei 8-12 Wdh reichen (Anfänger, oder kleine Muskelgruppen) oder 5-8 Wdh. (Fortgeschrittenes Training & große Muskelgruppen)

Wenn du 30 und mehr Liegestützen nur mit dem eigenem Körpergewicht schaffst, bist du weit unter dem Gewicht der maximalem intensität. Ist es so, nehme ein höheres Gewicht (bsp. Rucksack, oder lege deine Beine auf einen Stuhl bei den liegestützen)

Was bringt mir bessere Erfolge?

Das Training mit Gewichten. Aber es gibt auch andere Möglichkeiten die Intensität ohne zusätzliches Gewicht zu steigern, Beispiele gibt es aus dem Crossfit oder Freeletics. Oder google mal Intensitätstechniken (isometrisches Halten, abgefälschte Wdh, etc.)

Und nicht vergessen den ganzen Körper zu trainieren.

Klar. Grössere motorische Einheiten und damit schnellere Muskelfasern werden rekrutiert. Schnelle Muskelfasern haben mehr Wachstumspotential.

Langfristig wirst du aber am klassischen Hanteltraining nicht vorbeikommen :)

9

Also bei mehr Gewicht werden mehr groessere motorische Einheiten aktiviert, war falsch formuliert

0

Krafttraining jeden Tag mit erfolg?

Also ich trainiere seit 2 Monaten jeden Tag und zwar einen tag anderthalb Stunden Bizeps und am nächsten Tag anderthalb bis 2 Stunden Trizeps mache das immer zu festgelegten Zeiten so dass die Muskeln mindestens 22 Stunden ruhe haben.

Vorher war ich auch im Fitnessstudio doch nur alle 2 bis 3 tage doch das hat nur einen gewissen erfolg erzielt mein jetziges trening also jeden tag ist viel besser für mich und ich sehe nach diesen 2 Monaten auch schon erfolge aber nicht so viele wie gewünscht also wie lange muss ich warten bis man bessere erfolge sieht???

Meine Freunde und co sagen auch ich hab übelst starke also große arme bekommen aber ich selber finde die garnicht so stark stimmt es das man seine eigenen Trainings erfolge nicht sieht???

Angaben : Kurzhantel für Bisepstraining 20 - 30 kilogramm hab vorher mit meinem trainer gesprochen und der hat gesagt das ich damit arbeiten kann . Trizepstrening : ich stemme mein eigenes gewicht 90-100 kilo (mache ich schon seit 2 jahren so : halte mich am Bettrand fest lasse meinen körper zum Boden sinken und stemme ihn wieder hoch.

Ich bin 1,85 m groß gewicht wisst ihr ja ^^ und Männlich

Hoffe auf viele gute Antworten MFG euer Tyson Dog

...zur Frage

Mir wurde im Fitnessstudio das Kreuzheben von einem Trainer verboten, darf er das?

Darf der Trainer mir Übungen verbieten und mich gegebenenfalls rausschmeißen? Darf ich meinen Vertrag jetzt kündigen?

Laut meinen Trainern ist meine Ausführung 100%ig korrekt, ich könnte aber mit den Gewichten die ich verwende den Rücken zerstören und das kann er nicht verantworten. Ich sehe ihm laut auch nicht so aus als ob ich dem Gewicht gewachsen bin weil er dieses Gewicht selbst nutzt und selbst um einiges größer und breiter ist.

...zur Frage

Mit Rucksack trainieren?

Also mein Freund wollte auch anfangen zu trainieren nur er hat noch keine Hanteln. Wir haben dann im Internet nach anderen Methoden gesucht. Da meinte jemand in einem Video man könne mit einem Rucksack trainieren. Einfach für Gewicht paar schwere Bücher rein dann mit der Hand durch den Griff und dann genau die selben Bewegungen/Übungen wie mit Hanteln. Meine Frage ist funktioniert und/oder hilft das wirklich?

...zur Frage

Macht es Sinn Liegestütze in den Brust Trainingsplan aufzunehmen?

Ich trainiere seit 6 Monaten und habe in meinem Plan bisher immer Butterfly, Bankdrücken, Schrägbankdrücken, Kurzhantel Bankdrücken usw zum Brustraining gehabt. Habe vor einiger Zeit aber bemerkt das Liegestütze meine Brust mehr beanspruchen als die anderen Übungen. Habe aber noch nie nen Plan mit Liegestützen gesehen und Freunde haben es auch noch nie mit Liegestützen im Plan gehabt. Hat jemand von euch Erfahrung damit? Sollte ich lieber bei den alten Übungen bleiben oder austauschen?

...zur Frage

Einseitiges Krafttraining

Hi zusammen,

Ich trainiere jetzt seid einigen Wochen daheim, ich hab auch schon erfolge was den Muskelzuwachs angeht. Ich mache allerdings fast immer die selben Übungen (Liegestützen, Bauchmuskeltraining bestehend aus vielleicht 3 Übungen, Klimmzüge und ein paar Übungen für den Rücken die aber nicht zum Muskelaufbau gedacht sind) Für die Beine geh ich Rad fahren. Und ich schwimme mehrmals die Woche (Delphin und Kraul hauptsächlich)

Mein Training verändert sich kaum, da ich nicht die Geräte dazu hab und ablsolut kein bok auf Fitnessstudio hab ;)

Hat das negative Folgen wenn ich einfach so weiter mache ??

lg Andi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?