Eigenkapitalrentabilität Frage Wirtschaftslehre

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wikipedia Eigenkapitalrentabilität:

"Zur Berechnung der Eigenkapitalrentabilität setzt man den Jahresüberschuss (nach Steuern) eines Unternehmens ins Verhältnis zu dem zu Beginn der Periode zur Verfügung stehenden Eigenkapital:[1]

Eigenkapitalrentabilität = Gewinn ./. Eigenkapital."

d. h. 112.000 EURO ./. 1.000.000 EURO = 0,112 = 11,2 % und das ist viel bei heutigen Verzinsungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gewinn mal 100 / Eigenkapital zu Beginn des Jahres. Man gibt die Rentabilität in % an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?