Eigenkapital Wohneigentum noch zurückforderbar?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, dass wäre wohl möglich, aber du mußt dich beeilen.

Sofern du Ansprüche hast (können wir nicht beurteilen, weil wir die Bedingungen und den Ausgleich auf den ihr euch verständigt habt nicht kennen) können Ende des Jahres verjähren, weshalb du einen Rechtsanwalt aufsuchen solltest und schnellstmöglich deine Forderung gegen deinen Ex-Mann gelten machen solltest.

Wenn es einen Vertrag (Protokoll) über die Aufhebung der Eigentümergemeinschaft gibt und die Eckdaten dieser Vereinbarung erfüllt sind, dann kannst Du nichts mehr machen !!

Das weiß ich natürlich nicht. War ja danach auf keiner Eigentümerversammlung mehr....

0

Warum sollte sich die komplette Wohnungseigentümergemeinschaft auflösen, nur weil sich zwei Bruchteilseigentümer trennen? Ich glaube du verwechselst da etwas.

0

Ich glaube Du hast 2 Jahre Zeit, um nach einer Scheidung noch Ansprüche anzumelden.

aber nur solche, die noch nicht behandelt wurden !

0

Was möchtest Du wissen?