Eigenhändig ein Stück Zahn rausgerissen..?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

besorge dir sofort "Chlorhexamed Forte" (eine Spüllösung) , um einer Entzündung vorzubeugen!

Siehe :

http://www.chlorhexamed.de/d/chlorhexamed/fuer_jeden_typ/forte.jsp

Chlorhexamed forte wird meist nach Eingriffen empfohlen/ verschrieben, ist aber freiverkäuflich zu haben.

An deiner Stelle würde ich so bald wie möglich zum ZA gehen und um eine Röntgenaufnahme der Stelle bitten, so daß man ausschließen kann, ob noch weitere "Splitter" sich in der Wunde befinden !

Ich hoffe, daß mit der Anwendung von Chlorhexamed einer möglichen Entzündung der Stelle einen Riegel geschoben wird...

Alles Gute, Emmy


Blumenregen7 30.08.2015, 13:45

 Chlorhexamed Forte hab ich noch. Benutz ich jetzt einfach nochmal ein paar Tage. Dankeschön!

0
emily2001 30.08.2015, 13:47
@Blumenregen7

Ja, ist besser, weil weder die Pinzette noch deine Finger waren steril (steril = keimfrei) !

Emmy

0
emily2001 30.08.2015, 13:49
@emily2001

Diese Splitterreste kommen davon, daß viele ZÄ den Zahn zertümmern, bevor sie ihn herausoperieren...

0

Achte einfach darauf, dass keine Essensreste in der Wunde bleiben. Meine Wunden wurden nach dem Ziehen dee Weisheitszähne auch nicht vernäht und alles ist ohne irgendwelcher Medikamente von selbst zugewachsen. Einfach nach dem Essen gründlich den Mund ausspülen.

Das war mit Sicherheit kein Rest Deines Weisheitszahnes, sondern ein Knochensplitterchen. Das ist ganz normal und kann immer mal wieder passieren. Nein, Du mußt nichts weiter beachten. Der Splitter saß nur oberflächlich.

Was möchtest Du wissen?