Eigenes Spiel - Wie und mit was programmieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Storyline denkst du dir aus, sie wird später in der Spiellogik umgesetzt. Das heißt, wenn du beispielsweise einen Charakter haben möchtest, auf den der Spieler später trifft, setzt du diesen an der Stelle in der Spielwelt ein, wo du ihn haben möchtest. Zusätzlich verleihst du ihm mittels Skripten die Verhaltensweisen, die er aufzeigen soll.

Je nach Art des Spiels gehört es zur Usernavigation dazu, den Spieler entweder durch eine große Welt zu lotsen, oder durch verschiedene Level. Engines wie Unreal bieten lediglich Tools an, die die Entwicklung vereinfachen. Dennoch muss die konkrete Logik vom Entwickler selbst implementiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Spiel programmieren bedeutet nicht aus einem Baukasten eine Spielwelt zu bauen und mit irgendwelchen Drittprogrammen eine Storyline ins Spiel zu bringen, sondern in erster Linie monatelang tausende Zeilen von Code zu schreiben.

Wenn du ein Spiel programmieren willst musst du erstmal eine Programmiersprache lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du stellst dir Spiele programmieren anscheinend vor, wie eine Klinke an einer Autotür zu befestigen.

Es ist tatsächlich eher wie ein komplettes Auto Schräubchen für Schräubchen zusammenzubauen. Frameworks wie die Unreal Engine stellen dir dabei unter Umständen den Motor, dne Auspuff und etwas Lack zur Verfügung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thralith
19.03.2016, 16:55

dem bin ich mir bewusst, aber wie bringe ich eine Storyline ein?

0

Mit Java kannst du tolle spiele erstellen Siehe Minecraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?