eigenes PayPal Konto in Deutschland und in Kolumbien

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also PayPal überträgt das geld nur dann weiter, wenn der empfänger ein konto hat, egal in welchen land. Ist kein konto angegeben, bleibt das geld bei PayPal auf dem konto. Um an das geld zu kommen bedarf es alo eines kontos, oder aber eines kreditkartenanbieters, der auch zahlungen in empfang nimmt und mit PayPal zusammenarbeitet. : Als beispiel ( vorbehaltlich ) : http://www.dooyoo.de/kreditkarten/wirecard-bank-visa-card.. wenn es um reinen geldtransfer geht, solltes du westernunion oder ähnliches verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du paypal deine daten gegeben hast und das konto gedeckt ist, ist diese info weltweit abrufbar. wichtig ist nur, dass geld zum überweisen da ist. wen du länger dort bist und keine "funktionierende" geschäftsidee hast, wird dein problem schnell verschwinden. gute infos über kolumbien gibt es auch bei "latinoportal.de"

raineru

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre für mich etwas zu gefährlich PayPal Konto und Kolumbien, würde ich nicht machen. Lieber eine Richtige Karte VISA oder Master Card. für solche Transaktionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiss, kannst Du nach Kolumbien nur auf ein Kreditkartenkonto überweisen, und das Geld dann mit der kreditkarte ausgeben oder Abheben. Das kostet glaube ich Dich 4,5% Ich würde sicherheitshalber bei PayPal per email anfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?