Eigenes Konto bei der Sparkasse?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du noch Schüler bist, ist das Konto kostenlos. Ansonsten fällt einmal im Quartal eine Gebühr an. Je nachdem auf welcher Bank du bist, fällt diese unterschiedlich aus. Und natürlich bedienen die sich dann von deinem Geld, du nutzt ja schließlich auch deren Service. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fast alle Banken bieten kostenlose Konten für Schüler und Studenten an. Zumeist bleibt es solange kostenlos, solange man sich noch in irgendeiner Art Ausbildung befindet.

Im Regelfall dürfte auch schnell eine Bank gefunden sein, die dabei nicht auf Online Banking besteht (es aber selbstverständlich anbietet).

Oft sind die Konditionen fürs sparen usw. für Schüler auch besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Kontogebühren zahlen musst, gehen die automatisch vom Konto ab.

Für Jugendliche gibt es aber bei einigen Banken Starterkonten, bei denen man an Onlinebanking gebunden ist, dafür aber keine Gebühren zahlt. Such mal nach solchen Angeboten, geht meistens bis du Anfang 20 bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe bis nach meinem Studium bei der Sparkasse keinen Cent zahlen müssen.. ich glaube auch andere Banken haben solche Programme für junge Leute.
Allerdings habe ich seitdem ich richtig arbeite schleunigst die Bank gewechselt, hatte einfach keine guten Erfahrungen.. Aber das bleibt deine Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?