Eigenes Handy bauen lassen (keine Massenproduktion)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Melde Dich mal bei mir Ich kann dir da Helfen.

Wir machen ein Termin aus Und besprechen Dan alles in ruhe. Das Programmieren Und die Produktion Ist kein Problem.

Materialien und was anfallen sollte ist von euch zu tragen. Ich schätze mal wir liegen da bei ca 15-20 Tausend Euro. Da sind die Arbeitsstunden Die Techniker wollen auch bezahlt werden die Grafiker müssen alles umsetzen und Dan werde die teile Gegossen beim erstmal klappt es vielleicht nicht es werden vielleicht viele versuche benötigt. Ach ja wir sprechen hier von 1 Handy was Gemacht wird.

nehmen wir mal an ihr wollt 100 Handys Haben da würden wir bei ca 120 euro für Materialien Dan kommen ca 60 tausend Euro für Arbeitsstunden zusammen 120+60=180 180 Tausend Euro. Das ist hier jetzt mal ein Beispiel sowas kann man nicht genau sagen Jeder möchte was ganz neues haben da kommen auch ganz andere preise zusammen.

Also Jungs wen ihr wirklich das machen wollt gebe ich euch eine adresse und eine Telefonnummer ihr solltet Englisch können. Die Händys werden Dan in china Hergestellt das ist da viel Günstiger.

Das ganze würde wegen individividueller Teile, welche entwickelt werden müssen und zudem kompatibel mit dem System sind nicht einfach so realisierbar sein. Ihr würdet für die weitere Entwicklung mindestens einige 10.000 Euros bezahlen wenn nicht eher mehr. Technische Entwicklung ist nicht damit getan, dass ihr euch Daten wie die Megapixelanzahl auswählt.

Falls ihr so geschätzte 600.000 euro für ein einfaches Handy, übrig jhabt könnt ihr das natürlich realisieren, aber da ich davon nicht ausgehe ist das eher Quatsch.

Vielleicht interessieren euch ja die modularen Handys die bald herrauskommen sollen.

  1. Danke für die schnelle Antwort
  2. Sind wir 14 Jahre alt und haben die 600 000euro auf der Bank........NICHT

Ich werde mich jetzt mal über die "modularen Handys" kurz informieren Falls noch jemand Antworten kennt, gebt sie ruhig weiter :)

0
@Lemascott

Diese Beträge werdet ihr mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit auch nicht in 20 Jahren auf der Bank haben :D das schaffen eher die wenigsten. Es rechnet sich nur ein handy zu entwickeln wenn es für einen größeren Markt ist. Sony macht mit den Handys teilweise Verluste die Sie zu tausenden verkaufen, weil die Entwicklungskosten zu hoch sind. Über Prototypen und so was alles

1
mussten aber die Idee verwerfen, da es leider unmöglich ist.

Genauso ist es. Euch fehlt das komplette Betriebssystem für die Hardware. So etwas zu entwickeln kostet tausende von Arbeitsstunden. Wer soll das bezahlen?

Wie wäre es denn beispielsweise, wenn man ein handy mit beispielsweise 5 Zoll Display nehmen würde und die Platine rausbauen würde? Dann wäre es zwar im Prinzip ein Handy in anderer Hülle, aber immerhin ein kleiner "Trost"...ist das möglich oder geht das dann unter die Kategorie "gestohlen" (Für privatnutzung)?

0

Was möchtest Du wissen?