Eigenes elektromagnetisches Feld nachweislich vorhanden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, der Mensch verfügt über ein elektromagnetisches Feld, und es lässt sich auch nachweisen. Einige Komponenten sind die Reizleitung in den Nerven, die Gehirnaktivität und auch die Herzaktivität. Gemessen werden diese Felder indem man die elektrischen Potentiale an der Hautoberfläche abgreift. Die Frequenzen sind so gering das dies ohne weiteres möglich ist. Ein Elektromagnetisches Feld entsteht immer dann wenn elektrische Ladungen bewegt werden.

Wie sieht das in der Praxis aus? Ist es also möglich, dass (gesamt)elektromagentische Feld eines jeden Menschen in einem konkreten Zahlenwert auszudrücken? Damit ich mir das besser vorstellen kann: Unter Zuhilfenahme welcher techn. Hilfmsittel würde man diesen Zahlenwert ermitteln? Und wie sähe die Durchführung einer Messung im Detail aus?

0

Es gibt Messgeräte zum Messen von elektischer Strahlung, und (wenn der Strom fließt) von elektromagnetscher Strahlung. Das betrifft Stromleitungen in Häuser usw.. Da Nerven Strombahnen sind, wird der Mensch vermutlich auch ein elektromagnetisches Feld besitzen. Das ist aber sehr schwach.

Was möchtest Du wissen?