Eigenes Auto kaputt und kein Geld für ein neues?

9 Antworten

Hallo!

Ich würde ein günstiges Auto kaufen ------> zwei Jahre TÜV und einen passablen Allgemeinzustand gibt's für weit unter 1000 Euro, wenn man danach sucht.. dafür kannst du einen Ford oder Opel der 90er erwarten, evtl. auch einen Golf 3 oder einen alten Audi 80 & das sind durchaus anständige Fahrzeuge :)

Vorher würde ich aber checken, was die Reparaturkosten für dein aktuelles KFZ betragen und ob das nicht jemand ganz günstig hinkriegt mit Rücksicht auf deine klamme Lage oder ob du das evtl. in Raten abbezahlen könntest.

Vielleicht kannst du dein Auto verkaufen und dir davon einen Motorroller kaufen. So einen 50 Kubik Roller darfst du ja mit deinem Führerschein fahren. Wenn du dir Arbeit suchst , kannst du dir aber vielleicht auch die Reparatur leisten.

Arbeit suchen und Auto Fahren 

Oder

Nicht arbeiten und Laufen bzw. Rad fahren 

Auto ist nun mal also Luxus anzusehen, Versicherung und Steuer, Werkstatt und Benzin alles kostet Geld, was du momentan nicht übrig hast. Warum auch immer ist erstmal egal 

Was möchtest Du wissen?