Kann man einen eigenen Staat auf anderen Planeten gründen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich denke schon, ein Mann aus den USA verkauft Grundstücke am Mond, weil er sich umgesehen hat und kein Gesetz gefunden hat, dass ihm sagt, dass er nicht der Besitzer des Mondes sein kann. Seitdem gehört ihm der Mond und man kann Grundstücke kaufen. Ob das selbe mit dem Mars auch geht und ob man da gleich seinen eigenen Staat gründen darf weiß ich nicht aber es gibt einen Weltraumvertrag. Du kannst ja mal im Internet nach dem schauen und ob es dort ein Gesetz gibt dass dir das verbietet. Wenn nicht ist natürlich alles möglich. Ich hoffe ich konnte helfen, LG

Ein Staat wird definiert durch ein Staatsgebiet, ein Staatsvolk und Staatsgewalt. Mindestens zwei der drei Voraussetzungen würden nicht vorliegen, also wäre es kein Staat.

Nächste interessante Frage

Gibt es Wasser auf dem Planeten Mars?

Ja. Aber so einfach ist das dann doch nicht. Zum einen brauchst du Militär, das deinen Staat vor möglichen Kolonien bereits etablierter Staaten schützen kann. Dann solltest du du Bündnisse und Handel mit bereits vorhandenen Staaten beginnen und irgendwann wird sich dein Marsstaat etablieren. Die USA und viele andere Kolonialstaaten haben es früher nicht anders gemacht. (Natürlich alles rein theoretisch! ;) )

Wenn Du die Möglichkeit hast die Erde zu verlassen, kannst Du auf dem Mars deinen eigenen Staat gründen. Es gibt dort scheinbar niemand, den das Stört.

In ferner Zukunft ist das vielleich möglich. Ich wüsste auch schon welche Länder ich dorthin aussiedeln würde.


Ja klar geht das. Die Klingonen haben das ja auch gemacht.

Was möchtest Du wissen?