Eigener Hund oder Freundin - wie würdet Ihr euch entscheiden?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Hund 75%
Freundin 25%

15 Antworten

Sag mal, tickst du noch sauber. Du listest das aus, als könntest du eine Freundin im laden kaufen.

Bei einer Freundin geht man in einen Club und macht ein kleines Casting? Bist du George Clooney und kannst dir die Mädels aussuchen? Ich glaube, auf dich wartet keine.
Und du wirst es nicht glauben, aber Mädels bezahlen heute ihre Rechnungen selbst.

Kopfschüttel.

Es sei denn, du bist ein Troll. Was ich fast hoffe.

Wenn nicht: geh in Therapie. Da hast du mehr von. Deine Auflistung klingt so kalt, dass mich schaudert.


Prettylilthing 05.08.2016, 00:36

Ja hab ich mir auch gedacht 🤔 was für Frauen zieht der sich denn an Land..

0
zahlenguide 05.08.2016, 07:33

Glückwunsch! du bist der/die einzige, der/die festgestellt hat, dass es sich um eine Trollfrage handeln könnte... XD Auf die Frage bin ich übrigens gekommen, weil weibliche Comedians Männer gerne mit Hunden vergleichen - habe mir gedacht, das spiegel ich mal. So dass auch mal die weibliche Seite merkt, dass das wütend machen kann - selbst als Scherz - so verglichen zu werden.

0

Was ist denn das für eine Entscheidung?

Einen Hund kann man sich zulegen wann man will, eine Freundin wohl eher weniger. Trotzdem kann man beides haben, weil sich Hund und Freundin nicht ausschließt. Eine "normale" Freundin kann auch selber ihren Lebensunterhalt bestreiten und kostet dich nichts!!

Bei dir möchte ich weder Hund noch Partnerin sein, wenn du dich nur aus "Bequemlichkeit" für das eine oder andere entscheidest.

Eine Partnerschaft geht man aus Liebe ein - egal, ob zu Mensch oder zu Tier. Beides verlangt einem gleichermaßen "viel" ab. Man übernimmt  die Verantwortung für ein von dir abhängiges Tier oder geht eine Partnerschaft mit einem Menschen ein.

Beides erfordert gleichermaßen Kompromisse und wird dein Leben bereichern, aber auch oft Dinge von dir abverlangen, die du jetzt nicht so angenehm finden wirst.

An wenn es läuft - egal ob mit Hund/Katze oder mit Mensch - dann ist keines von den Dingen, die du als "Pflichten" aufgeführt hast, eine Mühe, sondern du machst es gern und es erfüllt dein Leben mit Freude und Zufriedenheit.

Und einige Dinge in deiner Liste sind schlichtweg falsch: Hunden ist ihr Geburtstag total schnuppe, d.h., sie erwarten keine Feier oder Geschenke von dir und von wegen Bürokratie: ich weiß ja nicht, welche Art von Hund dir vorschwebt, aber ich habe meine Hunde immer gekauft, heimgeholt, bei der Gemeinde und der Versicherung angemeldet, fertig. Die Erziehung habe ich bei noch jedem Hund ohne Hundeschule hingekriegt.

Es war übrigens wesentlich "schwieriger", den passenden Mann zu finden ! Ich hab aber trotzdem beides :-)

Einafets2808 04.08.2016, 10:09

Sehr sehr tolle Antwort. Besser kann man es nicht schreiben. 

1
sukueh 04.08.2016, 10:15
@Einafets2808

Danke. Ich hoffe ja, dass die Frage nicht wirklich ernst gemeint war :-)

2

solange du eine abstimmung durchfuehren musst -ob eine freundschaft zu einem hund oder eine freundschaft zu einem menschen wichtiger ist -bist du fuer beides ungeeignet.

das muss vor allem kein widerspruch sein.

ich liebe meinen mann.meine tochter, mein enkelkind.

meine 3 tiere (2 hunde , 1 kater) und alle meine tiere.

Es wäre ja schlimm wenn man nicht beides gleichzeitig haben könnte. Dann müsste ja jeder Tierhalter singel sein :-) ein Hund bedeutet viel Verantwortung.. mehr als eine Freundin :-) die kann alleine Entscheiden ob sie spazieren geht, ob sie sich was zu essen macht oder sich was zu trinken holt und hockt nicht 10 Stunden alleine im Zimmer wenn du Arbeiten musst oder sonstigen Verpflichtungen nach gehst..

Freundin

Such dir ne Freundin, wenn man den Text liest, kommt man zum Schluss das du . zB auch jemand brauchst der dir zuhört ;) ein Hund wäre irgendwann genervt, weil er es ja nicht versteht, was du alles so Erzählst.

Und es spricht nix gegen eine Vergesellschaftung, halte hier zB Freund, Hunde und Katzen und die vertragen sich eigentlich ganz gut .....musste nur bei deiner Freundin drauf achten das sie auch anständig sozialisiert und geprägt ist :D

Achwasweissich 04.08.2016, 12:06

Bekommt man die auch aus dem Tierheim oder sollte man mit den abgelegten Freunden anderer Halter eher vorsichtig sein? Hoffentlich braucht man keinen Wesenstest :P

2
jww28 04.08.2016, 12:49
@Achwasweissich

lach im Tierheim laufen viele rum :D aber durch vorherige Halter können natürlich negative Eigenschaften vorhanden sein, die durch falsche Haltung gefördert wurden, man munkelt das einige sogar ins Bett mit rein durften :O 

aber da ist es wieder günstiger als beim Hund, weil Verhaltenstherapien von der Krankenkasse bezahlt werden ;)

2

Oh mein Gott, ich hab mein Leben völlig falsch angegangen!

Ich habe seit über 8 Jahren einen Mann, seit fast 7 Jahren einen Hund und keiner hat vor einen der anderen zu verlassen. Dieser Fehler liegt aber scheinbar in der Familie weil meine Oma mehrere Katzen (ein Reh, einen zahmen Fuchs und einen Dompfaff freilebend^^) und einen Mann hatte und meine Eltern schon diverse Hunde aber noch immer die selbe Ehe haben :D  

Leg dir doch einfach einen Hund zu (soviel Aufwand ist es nu auch nicht^^) und benutz ihn als "Köder" um auf deinen Runden Mädels kennen zu lernen die dich mit Hund viel interessanter finden als ohne - dann gibts auch keinen Stress wegen dem Tierchen ;)

Hund

Du kannst ein Tier nicht mit einem Menschen vergleichen !

Wenn ich aber einen Hund hab, und einen heissen Typen kennen lerne, der mich vor ein Ultimatum stellen würde: *er oder der Hund*....würde ich mich ganz klar für meinen Hund entscheiden !!!

Ich hab 2 Hunde...2 Katzen... 3 Chinchillas.....ach ja....und einen Mann.

Und alles funktioniert bestens....wo siehst Du das Problem ???

Hund

... für die Hunde habe ich immer mehr Geld ausgegeben...

Wenn Du eine Einscheidung treffen musst... Entscheide Dich für Beide. Die Freundin kann selbständig überleben... Für den Hund bist Du veranwortlich. Wenn Du kein Geld für Beide hast, dann verzichte auf den Hund.

Und wieso kannst du nicht Hund und Freundin haben? Könnt ihr zusammen spazieren gehen und auch alles zusammen finanzieren?

Also ich weiss ja nicht welche Frauen du dir heim holst hnd vorallem nicht wo du die findest außerdem hast du Kinder gar nicht aufgezählt..die Frauen die ich kenne bezahlen ihre Rechnungen selbst.

Und ein Hund kann auch ganz anders sein wie du es dir erhoffst..das weisst du vorher nie.

Ich jede falls habe mir einen Mann ins Haus geholt und dann von dem einen Hund bekommen weil das meine Bedingung vor der Heirat war 😜

Prettylilthing 05.08.2016, 00:40

Also nicht dass er mir den kaufen muss aber dass ich einen möchte

0

Ich würde mich für den hund entscheiden.. Du wirst eh verletzt wenn du eine freundin hast .. Also lohnt es sich mehr einen hund zu haben .. Denn ihm kannst du vertrauen denk ich mal

Was genau spricht jetzt dagegen wenn du beides nimmst? Mit nem kleinen süßen hundewelpen kann man bereits im park ein gespräch anfangen... Klingt dann in etwa so:
Ooooooh is der süüüüß, darf ich den mal streicheln?
Deine antwort: ja aber du musst mir einen gefallen tun
Sie: *geht in die hocke*... If you know what i mean ;)

Fisback 04.08.2016, 05:03

Ob das praktisch auch funktioniert sollten wir mal ausschließen :D

0
DJFlashD 04.08.2016, 16:04

probieren geht über studieren :D

0

"Hund oder Freundin? Die Frage ist doch: Lass ich mir meinen Teppich versauen oder mein ganzen Leben?" (Nur ein Kalenderspruch)

Hund

Frauen verschwinden irgendwann aus deinem leben, hunde werden immer bei dir bleiben -bis zu ihrem oder deinem tod ;)

Was möchtest Du wissen?