Eigener Fahrfehler.kasko?

3 Antworten

Wenn du eine Vollkasko hast ,dann bezahlt sie den schaden am Baum(Haftpflicht) und an deinem Auto.Wirst natürlich nächstes Jahr hochgestuft und musst mehr zahlen.Wenn der Schaden nicht so hoch ist ,dann würde ich ihn lieber selber bezahlen.

Das ist das Problem da ich direkt zwischen den Türen den Schäden habe und beide Türen betroffen sind. Ka ob so etwas ein Totalschaden ist :-(

0
@Quatro299

Hmm Karosserie ,dass ist teuer. Ein Totalschaden denk ich mal weniger,ausser der Schaden ist teurer als dein Auto noch wert ist.Fahr morgen zu einem Lackierer und lass den Schaden aufnehmen für einen Kostenvoranschlag.

0
@MrZurkon

Hm das Auto ist evtnoch 6000 wert. Werde das Morgen in Angriff nehmen da die Airbags auch ausgelöst haben bin ich skeptisch

0
@Quatro299

Omg,wie doll bist du dagegen gefahren? Kannst ja froh sein das dir nichts passiert ist.Wenn es so schlimm ist dann fahr in eine Werkstatt.Aber wenn sogar die Airbags ausgelöst haben ,dann ist dein Auto bestimmt hinüber.Dann würde dir die Vollkasko Versicherung den Betrag auszahlen ,den dein Auto noch Wert ist.

0
@MrZurkon

Ja echt Glück gehabt. Hab mich auch echt verjagt. Ja morgen mal sehen. Danke für die Antworten.

0

Den Schäden am Baum zahlt deine Kfz-Haftpflichtversicherung. Schäden an deinem eigenen Auto würde die Vollkasko bezahlen

Wenn der Unfall nicht fahrlässig verursacht wurde wird er bezahlt. Versicherungen zahlen immer nur holen sie sich hinterher das Geld wieder wenn was nicht passt.

Das ist völliger Blödsinn!

1

Wenn du meinst.....es ist allerdings gerade Sinn und Zweck der Kfz Versicherung, dass diese gerade auch bei Fahrlässigkeit zahlt und Regressansprüche sind deswegen auch nicht vorgesehen.....und wo liegt nun die Grundlage für deine Behauptung?

0

Autounfälle bei Schnee und Glatteis: welche Leistungen bietet eine Vollkasko-Versicherung mehr als eine Teilkasko?

Also angenommen, jemand rutsch mit dem Auto bei Glatteis von der Fahrbahn und hat einen Blechschaden, weil er mit einem Baum, Strauch oder was auch immer kollidiert. Übernimmt in einem solchen Fall die Vollkasko die Kosten für die Reparatur (abzgl. Selbstbeteiligung)? Und die Teilkasko würde nichts zahlen? danke im voraus für antworten!

...zur Frage

Selbstverschuldeter Autounfall mit Schaden an Grünstreifen. Mit welcher Strafe muss ich rechnen?

Hallo erstmal. Ich habe gestern einen Verkehrsunfall verursacht bei dem nur ich beteiligt war. Ich habe in einer Autobahnausfahrt mit langezogener Kurve zuspät gebremst. Bin dabei von der Fahrbahn auf einen Grünstreifen abgekommen und in ein Gebüsch gefahren wo ich schließlich mit einem Baum kollidiert bin. Das Auto hatte leider einen Totalschaden (Airbags ausgelöst, usw..) was allerdings mit den Abschleppkosten von der Versicherung übernommen wird. Mir wird vorgeworfen das ich für die Straßenverhältnisse zu schnell war und eben den Grünstreifen beschädigt habe. Meine Frage ist nun mit was für einer Bußgeldstrafe ich ungefähr zu rechnen habe.

...zur Frage

Welcher Crash ist schlimmer: Gegen einen Baum oder den Gegenverkehr?

Wenn man auf einer landstraße oä fährt und einem auf der eigenen spur jemand entgegen kommt, der versucht zu überholen, und ein unfall unvermeidbar wäre, sollte man nach rechts gegen einen baum ausweichen oder eher den crash mit dem anderen auto in kauf nehmen? In welchem fall ist der unfall weniger schlimm?

...zur Frage

Probezeit,Alkohol,thc,Auto,Baum?

Zu zweit im Auto, beide betrunken, joint vorher geraucht. Einer fährt gegen den Baum. Es ist noch nicht geklärt wer gefahren ist, da beide nichts mehr von dem Unfall wissen.
Mit welchen Folgen ist zu rechnen..?

...zur Frage

Zahlt die Versicherung Glatteisunfälle?

Angenommen ich komme auf glatter straße von der fahrbahn ab und krache gegen einen baum bezahlt das die teilkaskoversicherung ? Also nicht nur den baum sondern auch mein auto??

...zur Frage

Deckt die Teilkaskoversicherung grundsätzlich keine selbstverursachten Schäden ab?

Bisher hatte ich nur eine Teilkaskoversicherung für mein Auto abgeschlossen. Aber wie ist es eigentlich, wenn ich selber durch Eigenverschulden am Auto einen Schaden verursache.

Deckt die Teilkaskoversicherung grundsätzlich keine selbstverursachten Schäden ab? Übernimmt nur die Vollkasko die Schäden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?