Eigener Cloudcomputer (im Intranet)?

3 Antworten

Cloud = diffuse, nicht näher definierter Hardware-Pool aus dem einem eine gewisse Rechenkapazität zur Verfügung gestellt wird.

Eigene dedizierte Hardware != Cloud.

Was du willst nennt man einen dedicated oder root Server. Gibt es schon seit Jahrzehnten überall: https://www.strato.de/server/linux-root-server/

Es gibt die Möglichkeit rechenleistung einzukaufen, aber das in Verbindung mit einer dezidierten Verbindung, ist eigentlich nur für spezielle Firmen interessant. (Nutzen / Kosten) Das ganze ist dann nämlich RICHTIG teuer.

Was willst du überhaupt machen, damit du mehr Rechenleistung benötigst als ein klassischer PC liefern kann?

Die Grafikkarte kommt an ihre Grenzen bei größeren PDF-Dateien

0
@scooogy

??? Was hast du denn für PDFs? Dann doch lieber einfach eine bessere Grafikkarte einbauen.

0

Was möchtest Du wissen?