Eigener Blog mit 2 Zugängen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Lilly

ich würde dir WordPress empfehlen. Das ist schnell auf den Server geladen und Programmierkenntnisse brauchst du im Grunde keine. Dort kannst du auch beliebig viele Nutzer anlegen, sodass du und deine Freundin problemlos loslegen könnt. Du brauchst allerdings noch einen Hoster dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo fitzelchen78,

falls du dich etwas mehr mit dem Aufbau einer Blogseite beschäftigen möchtest, kannst du Wordpress benutzen. Wordpress bietet viele eigene Vorlagen für einen Blog. Du benötigst allerdings grundlegende Webkenntnisse. Falls dir Wordpress nicht zusagt oder du nicht die nötigen Erfahrungen dazu hast, kannst du jimdo.com oder wix.com testen.

Fallst du an ernsthaftes Bloggin Interesse hast und dich darin weiterbilden möchtest, kann ich dir http://blogkiste.com/ wärmstens empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Lilly,

Wordpress ist ja nun schon genannt.
Keine Angst vor der Technik.

Auf YouTube gibt es jede Menge Tutorials, die helfen Euch.
Ihr könnt zu zweit, mit 2 Zugängen, an einem Blog arbeiten. Das ist standard und sogar noch ausbaufähig.

Das Hosting würde ich direkt über Wordpress machen.
Geht dort nämlich erstmal Gratis, zum testen.

Später kann man dann immer noch sehen was man vor hat und kennt sich mit der Materie besser aus um einen guten Hoster zu finden.

LG

Jürgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?