Eigenen Serverraum?

2 Antworten

Wievieel Kabel Racks udn Schränke möchtest du Dir denn aufstellen? Das Hauptproblem ist doch: Wo hast Du die Option, daß auch die Schwelle am Eingang passt - ganz so einfach ist das nicht, wenns nicht gleich eingeplant wurde.

Sonst sind das fast immer Systemböden, Du hast Abstandshalter aus Metall, die im Boden verankert werden, dort werden dann die Platten aufgelegt.

Was willst du denn mit einem eigenen Serverraum ?? :-)

Gibt es zurzeit eig irgendeine Möglichkeit Sinusbot auf einen Linux Server zu installieren ?

Gibt es zurzeit eig noch irgendeine Möglichkeit den Sinusbot auf einem Linux Server zu installieren ? Da die alte TS Version anscheinend zu "alt" für unseren Ts ist, zmd connected der Bot nicht, und die neue TS version ist ja nicht mit Sinusbot kompatible.

...zur Frage

Rechtfertigt Ausschwitz Flucht & Vertreibung?

Die Geschichte von Ausschwitz und weiteren Lagern dürfte hinreichend bekannt sein. Es war schrecklich und es ist durch nichts zu rechtfertigen. Es waren Verbrechen und Fehler die begangen wurden, welche unentschuldbar sind.

Warum ich diese Frage hier stelle, ist der folgende Grund. Meine Familie stammt zur Hälfte aus dem Memelland. Sie lebten dort in ihren eigenen Häusern, auf ihrem eigenen Grund und Boden in ihrer Heimat. Und weder meine Oma noch mein Opa waren Mitglieder der NSDAP. Mutter, Onkel, Tante 1939 geboren, waren zu jung als das sie im Sinne der Naziherschafft tätig sein konnten. Sie mussten bereits 1944 fliehen und sahen ihre Heimat nie wieder. Bekanntlich ereilte dieses Schicksal etwa 14 Mill. Vertriebene, darunter Kinder, Frauen, ältere Menschen.

In Gesprächen über diese Vertreibung bekomme ich oft Sätze zu hören wie, was haben die Deutschen alles getan.

Nun verstehe ich Eines nicht. Wenn ein Verbrecher einen Menschen beraubt, ihn um sein Erspartes bringt, ihn mißhandelt, selbst vor Tod des anderen nicht halt macht. So in den Lagern geschehen.

Wa sich nicht verstehe, ist.

Rechtfertigt das eine Verbrechen ein anderes Verbrechen ?

Vielleicht kann mir das mal jemand erklären.

...zur Frage

Herzschmerz, Liebeskummer, ich kann nicht mehr, was jetzt?

Hallo,

ich fasse mich kurz, ohne große Details loszuwerden. 

Mein Freund hat sich gestern von mir getrennt und ich bin am Boden zerstört. Ich kann weder essen noch irgendetwas anderes machen. Ich habe einfach keine Motivation mehr und mir geht es psychisch, sowohl als auch physisch miserabel. Ich merke wie mein Herz tatsächlich weh tut und drückt, als würde ich nur noch schwer Luft bekommen. 

Das ist jetzt alles nichts Neues, aber ich habe einfach niemanden um mich herum, mit dem ich darüber sprechen kann, deshalb schütte ich hier mein Herz aus. Es macht mich kaputt und ein sehr großer Teil meines Lebens wurde mir schmerzhaft rausgerissen. Ich sehe keinen Sinn mehr, habe nichts zu tun und kann, wie schon erwähnt nichts machen. Es geht einfach nicht mehr, ich bin nur noch am weinen und der Gedanke daran jetzt zu sterben, finde ich überhaupt nicht schlimm.. 

Ich brauche einfach etwas Beistand und Motivation, da ich auf eigenen Beinen stehe und er auch der einzige wirkliche Freund war, den ich hatte. Jetzt, habe ich niemanden mehr und fühle mich leer..

Ich wünsche euch allen eine schöne Weihnachtszeit, LG

...zur Frage

Sims 3 Nachbarn und Häuser

Hey, Ich habe gerade alle Sunset Valley Bewohner rausgeschmissen und Bevölkere die Stadt jetzt mit meinen eigenen Sims (also Erstelle Familien und lass sie dann einziehen und baue ihnen ein schönes Haus) allerdings Spiele ich am Ende nur mit einer Familie. Und deshalb kann ich ja nicht kontroliern wie viele Kinder die Nachbarn bekommen und solche Sachen eben. Wenn jetzt eine Familie ein Kind bekommt und die betreffende Familie hat kein Bett und solche Sachen für das Baby erscheinen dann diese Dinge in dem lehren Zimmer das ich da lass oder was passiert dann mit dem Baby (schläft es dann auf dem Boden?) würde mich sehr über Antworten freuen.

...zur Frage

"Geld macht nicht glücklich." sagen sie. Was denkt ihr?

Diese Menschen die dir ganz frech ins Gesicht sagen "Ohh Geld macht gar nicht glücklich. Ich könnte auch ohne."

95% weiß, biodeutsch, mittel bis oberschichtliche Herkunft, leben in der Eigentumswohnung von Mutti und Fatti mit eigener Garage und haben jedes Jahr das neuste iPhone am Start

Genau die tun immer so als würden sie es genau so schwer gehabt haben wie jeder andere. Als würden sie auf dem harten Boden der Tatsachen leben und wüssten ganz genau was wichtig ist im Leben.

Dann glauben sie tatsächlich sie würden irgendwie anders sein als die verwöhnten Bälger auf der Privatschule, so richtig in tiefster Solidarität mit den Arbeitern und den Armen. Während sie mit 18 ein Auto bekommen und Sozialwissenschaften oder Germanistik und Kunstgeschichte halb studieren und halb den coolen Studentenlifstyle (saufen, party, "sich selbst verwicklichen") durchleben. Aber die sind ja ganz klar antikapitalistisch und glauben [irgendeine Mischform aus Sozialismus und Kommunismus] sei wirklich das beste für die Welt. Kriegen aber zu viel wenn du sie fragst ob die denn auch ihr Iphone teilen würden. Bei Jack&Jones oder Pull & Bear kaufen sie auch nur manchmal ein, trotzdem immer schön Mode konform und schön im Used-look, die Einkäufe kommen von Unternehmen die so tun als seien sie voll antiglobalismus, antikapitalistisch und fair trade, wohlwissend dass der Preis trotzdem stimmen muss da hinter dem Laden auch nur ein Unternehmer steckt der sein Plus im Monat machen will und entsprechend auch nur an den richtigen Ecken und Enden spart und kalkuliert wie alle Konzerne auch.

Wieder zuhause, mit der Mode und dem stolz des "alternativen" Lifestyles den man sich eingekauft hat (der schon längst zu einer eigenen Mode-Genre geworden ist) dann ab in die Ikea Wohnung Jan Böhmermann gucken.

Und dann kommst du und weisst sie darauf hin, dass die auch nicht 1 millimeter anders sind als die "Mainstreambonsen" und sie werden wütend.

Ihr Leben ist halt eine große Lüge. Und sie checken es nicht, weil sie viel zu Stolz und moralisch sind, dass sie genau den selben scheiss machen wie ander. Aber sie denken sie hätten alles durchschaut und wissen um "die Hintergründe von Kapital und Gesellschaft und so" und das reiche schon. Aber wirklich einen anderen Lebensstil wie nicht 90% ihrer deutschen Freunde zu haben und für sein Geld ackern zu müssen kennen die nicht.

Und deshallb sind es alles Heuchler. Einfach unproduktiv für die Gesellschaft.

Die Krone setzen noch die Backpacker drauf, die nach dem Abi dann 1 Jahr "von der Hand in den Mund" lebten, und sich in den "ärmeren" Gegenden durchschnorrten und allen sagten wie erfüllend ein Leben ohne viele Dinge doch sei, wohlwissend dass sie dort egal was passiert (Unfall, Gericht) Papi direkt die beste Versicherung und medizinische Betreung und Anwälte einschalten würde um die arme Tochter da raus zu holen.

Ahh ja richtig toll dieser armen Lifestyle mit fünffachen Netz und doppelten Boden. 

Aber was meint ihr werte gf-Community?

...zur Frage

Kein richtiger Goth?

Hey, ich bin ein 14-jähriges Mädchen und wäre gern ein Goth... Die ganze Szene (Kultur, Kleidung, Einstellung etc. ...) interessieren mich sehr und ich würde gerne auch ein richtiger Goth sein. Ich versuche mich langsam in die Kultur ein zuleben. Ich versuche schrittweise mehr in Richtugung Gothic zu kommen. Aber schon jetzt habe ich ein Probem: Ich habe leider nicht diese wunderschönen Kleider im Mittelalter-Stil und auch sonst nicht wirkliche typische Sachen... Im Moment trage ich schwarze Sachen, den alten Gothic-Schmuck meiner Tante (Silberringe und Nietenhalsband), Kajal-Kreise um die Augen, einen schrägen Pony im Gesicht und schwarze, kurze Haare. Ich hab gelesen, dass dieses Outfit oft bei Emos vorkommt. Bin ich dadurch kein Goth? Und ab wann bin ich wirklich einer? Ich würde super gerne dazu gehören, aber viele meinen ich wäre zu jung. Stimmt das? Ab wann bin ich ein richtiger Goth und sind meine Klamotten sehr falsch? Ich hoffe ihr könnt mir helfen und vielleicht aus eigenen Erfahrungen sprechen!

In Liebe Micki

P.S.: Bitte seit nicht sauer wegen meiner Frage, ich brauch nur Hilfe...!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?