Eigenen Kinofilm produzieren - wie geht's?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe hier mal ein Beispiel für einen Film für den man wirklich nur einen Raum Braucht und gute Schauspieler. Ich habe ihn letzte Woche gesehen und er ist sehr lustig gemacht... Der Titel lässt leider eine ganz andere Art von Film vermuten aber er ist Wirklich gut.

Der Gott des Gemetzels

Ziemlich unmöglich! Also wenn du da nicht einen Vater oder verwanten hast der zufällig resigeur ist oder so, dann kannst du das vergessen.. normalerweiße läuft das so, du brauchst eine Story.. ein Manuskript.. die Texte kamera, licht, ton , GELD.. und und und.. also vergiss es (;

Meinst du mehr einen Kurzfilm oder einen film? Weil ein kinofilm , das is ja bescheuert , du müsstest ja auch profesioneller regisseur und son kack sein. Also du musst natürlich ein Drehbuch schreiben und den ablauf regeln, du musst auch überlegen welche szenen du zuerst drehst . auch wenn du requisiten brauchst musst du vorher überlegen was du nimmst . Da ich davon ausgehe das du nicht den ganzen film in einem stück duchdrehst musst du darauf achten das nach einer drehpause alles wieder genauso war , wie nach dem ende der szene!!!!

Du brauchst:

2 Stativkameras (min. 12 Megapixel) 1 Frei bewegliche Kamera (min. 8 Megapixel) 2-3 Orte zum drehen Lichtableiter Freilicht Make-Up ...

Dann braucht ihr einen guten Kameramann der gut filmen kann. Schauspieler die sich strikt an den Text halten. Und gute Filmklamotten.

Also ich habe ja schon zig Kinofilme produziert!!! zB Ted, Türkisch für Anfänger,... usw die ganzen coolen Filme halt............................. Ironie aus

Lös direkt deine Wettschulden ein... Das wird sicher nix ;)

Drehbuch, und dann musst du Glück haben

Herr, wirf Hirn vom Himmel...Du hast wahrscheinlich nicht mal im Ansatz die finanziellen Mittel, um ein entsprechendes Projekt in die Tat umzusetzen. Die Wette wirst du wohl verlieren. Besonders wegen deiner "engagierten" herangehensweise...

tja, schade das du die hände nicht offen hattest.

Für nen Kinofilm braucht man jedenfalls nicht viel, man kann es schaffen (kommt aufs genre an). Ein herr der Ringe schafft also nicht jeder aber ein Paranormal (13.500 US-Dollar produktionskosten,
62,5 Millionen US-Dollar gewinn)....jop, das hätte jeder schaffen können. Sogar mit 2 webcams :P

Moral, die Idee ist wichtig! Das Geld ist zweideutig

0

Was möchtest Du wissen?