Eigenen Hund mit 16 kaufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grundsätzlich dürftest du dir mit 16 Jahren ein Wirbeltier, wozu ein Hund gehört, kaufen.

ABER: natürlich nur mit dem Einverständnis und der Einwilligung deiner Eltern - sonst würde der Kaufvertrag nicht wirksam.

Wenn deine Eltern nicht einverstanden sind, hast du kein Recht auf einem eigenen Hund zu bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst Du mit Deiner Familie durchsprechen. Grad in Deinem Alter hat man oft den Wunsch nach einem eigenen Tier. Du wirst bald volljährig, willst raus von zu Hause, abends ausgehen usw. Kümmere Dich um die Hunde, die schon da sind.

Oder gibt es einen ganz besonderen Grund, warum Du einen eigenen Hund haben willst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GoldenFireWolf 13.11.2016, 16:34

Ich würde halt gern mit ihm trainieren, evtl Agility oder andere Sachen. Und bei den hundenkbar die schon da sind macht jeder was und ich möchte gern dass dieser Hund dann nur mich als "besitzer" sieht, da das auch für das vetrauen besser ist...

1
SusanneV 13.11.2016, 16:57
@GoldenFireWolf

Das kann ich verstehen. Es ist sehr schön, wenn man einen Hund hat der einem vertraut. Sei aber nicht enttäuscht, wenn das nicht gleich klappt. Ein etwas älterer Hund hat schon eine Vergangenheit und er wurde vom Vorbesitzer eventuell nicht gut gehalten. Ihr müßt erst eine Bindung aufbauen und Du wirst Geduld mit Deinem Hund haben müssen. Erwarte am Anfang nicht zuviel und gib ihm die Zeit, die er braucht. Viel Glück 🍀.....

0
SusanneV 14.11.2016, 08:00
@GoldenFireWolf

Da bin ich mir sicher. Nicht jeder gibt einem älteren Hund ein schönes zuhause. Liebe Grüße.....

0
GoldenFireWolf 14.11.2016, 19:23
@SusanneV

Einer der hunde den wir haben ist 18 den wir vor einem Jahr aus dem tierheim gerettet haben ;)

1

mit 16 (bald 17) einen eigenen Hund kaufen? 

ein Tierheim würde Dir keinen geben und die seriösen Züchter die ich so kenne und ich, auch nicht!

die Anschaffung muß auf jeden Fall mit den Eltern abgesprochen und von ihnen genehmigt sein. 

den Kaufvertrag müßten die Eltern auch unterschreiben, da Du unter 18 J. nicht voll geschäftsfähig bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt das mit deinen Eltern besprechen. In deinem Alter darfst du dir ohne die Zustimmung deiner Eltern keinen Hund kaufen.

Wenn ihr schon Hunde habt, brauchst du nicht noch einen Hund.

Ich gehe auch arbeiten und verdiene genug um einem Hund alles zu geben.

Genau da liegt aber das Problem. Für ein Tier braucht man nicht nur Geld, sondern auch sehr viel Zeit. Du arbeitest und kannst dich gar nicht um das Tier kümmern. Kaufe dir bitte keinen Hund!

Kümmere dich vielmehr um die Hunde, die ihr bereits habt. Die Tiere danken es dir und freuen sich, wenn du abends mit ihnen spielst oder spazieren gehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GoldenFireWolf 12.11.2016, 15:19

Ich habe zeit. Ich arbeite bis 13 Uhr höchstens 15 Uhr

0
Mignon5 12.11.2016, 15:23
@GoldenFireWolf

Dann ist der Hund trotzdem 6 oder noch mehr Stunden alleine. Dir geht es nur darum, einen EIGENEN Hund zu haben. Warum? Deine Familie hat bereits Hunde. Kümmere dich um sie. Du scheinst eher egoistisch zu sein und mehr an dich als an den Hund zu denken. Das ist keine gute Voraussetzung dafür, dir jetzt einen eigenen Hund anzuschaffen. Das arme Tier leidet unter deiner Abwesenheit! Sei nicht so rücksichtslos!

Nochmals: Besprich das mit deinen Eltern.

2
GoldenFireWolf 14.11.2016, 07:45
@Mignon5

Warum ich einen eigenen Hund möchte habe ich bereits in einem anderen Kommentar geschrieben

0

Was möchtest Du wissen?