Eigene Wohnung unter 25 mit Hilfe

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

trennt ihr euch oder warum wollt ihr getrennt wohnen?

Deine Eltern sind eigentlich nur bis zum Ende der ersten Ausbildung/des ersten Studiums für dich Unterhaltspflichtig, aber auch max. bis 25... Ich bin mir nicht sicher, wer jetzt für dich zuständig ist. Am besten gehst du mal zur Arbeitsagentur und fragst da nach, die wissen sicher am besten bescheid!

Und wieder wurde eine Antwort als "Hilfsreichste Antwort" eingestuft, die nichtssagend uns falsch ist. :-(

Nur mal zur Klarstellung: das Lebensalter hat nichts mit der Unterhaltspflicht zu tun, über das Ende einer Erstausbildung hinaus gibt es eine Karenzzeit, in der die Eltern weiterhin zum Unterhalt verpflichtet sind und schließlich und endlich gehören Kinder unabhängig vom Ausbildungsstand und der aus dem BGB abzuleitenden Unterhaltspflicht zur Bedarfsgemeinschaft der Eltern, wenn das 25. Lebensjahr noch nicht erreicht wurde.

0
@Hoppel1961

Heisst es gibt keine Chance. Entweder nach Hause oder neue Arbeitstelle suchen?

0

Das hängt doch nicht vom Alter ab oder? Aber warum macht ihr es so kompliziert? wollt ihr euch trennen? Ansonsten ist man doch immer selbst für seine Wohnsituation verantwortlich. Sonst musst du dir noch einen 400 Euro Job besorgern wenn du nur Teilzeit arbeitest, was in deinem Alter schon merkwürdig ist. Ich bin eigentlich noch nie davon ausgegangen daß ich für eine Wohnungsanmietung Geld vom Staat bekomme! Schau doch selbst wie du es finanzieren kannst.

Das Problem das die Teilzeit arbeit bei aldi mit 30 stunden ist. Und man weiß das das nie eingehalten wird und man felxibel sein m,uss. Ausserdem sieht Aldi es garnicht gerne wenn man ein nebenjob hat. Da wird man schnell gekickt

0
@Cabiol

Das tut mir leid zu hören und es ärgert mich immer wieder , wie sich die Discounter mit ihren Mitarbeitern aufführen. Ich finde es wirklich erschütternd mitzubekommen wie das heute so gehandhabt wird. Wie wäre es mal sich an eine Gewerkschaft zu wenden. Arbeitsrechtlich ist das meines Erachtens nicht in Ordnung. Auch nicht, daß du sowenig verdienst, daß du dir nicht mal eine Wohnung leisten kannst. Normalerweise kann ein Arbeitgeber doch nicht bestimmen ob man einen Nebenjob hat. Alles Gute und erkundige dich vielleicht mal bei einer Fachstelle auch wegen dem Wohnungszuschuß. außerdem kannst du ja auch anderweitig vielleicht eine WG gründen oder mit einziehen, das ist auch preiswerter..

0
@Kleinelli

Bestimmen kann er es nciht. Nur der letzte Fall hat gezeigt das er alles dagegen tut. Kollegin hatte ein nebenjob. SIe war daher nciht mehr felxibel genug. Sie sollte kurzfristig einspringen und konnte es nciht anhand des nebenjobs. Also werden GRünde gesucht, warum man nciht mehr die Kolegin braucht. Welches Amt wäre für den zuschusch zuständig

0
@Cabiol

Das weiß ich auch leider nicht, aber einfach mal bei der Gemeinde, oder Rathaus anrufen, die wissen das. Ich hatte bei Aldi schon lange das Gefühl, daß da viel Druck herrscht. Das merkt man manchmal den Mitarbeitern an. Selbst an der Kasse muß man als Kunde superschnell fertig sein, sonst wird man schon schief angesehen. Ich gehe eigentlich nie rein. Ja mehr weiß ich auch nicht. Längerfristig was anderes suchen.

0

Warum sollte dir irgendwer deine Wohnung finanzieren? Geh arbeiten, dann hast du Geld. Viele Familienväter müssen schon 2 Jobs machen, damit sie über die Runden kommen! In deinem Alter müsste das wohl auch zumutbar sein, zumal du eh nur Teilzeit arbeitest.

Klar bin jung und will ach mehr arbeiten. Nur ich habe im discount die chance hochzu steigen. Was ich auch will. Möchte nciht 22,5H arbeiten Wer will das schon

0

Warum soll dir jemand eine Wohnung finanzieren? Du hast doch eine Bleibe, lebst also nicht auf der Strasse.

Weil das eine Gemeinsame 4 Zimmer wohnung ist und wir getrennte wege gehen wollen

0
@Cabiol

Ok, aber das ist doch kein Grund, dass dir andere eine Wohnung finanzieren müssen. Es gibt noch immer Arbeiten, wo man genug verdient, dass man sich das selber bezahlen kann.

0

Was möchtest Du wissen?