Eigene Wohnung und eigener Hund!

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich les hier raus, dass du nicht danach fragst, OB du dir einen Hund anschaffst, sondern WIE du die 8 Stunden geregelt kriegst. Daher erspar ich dir den moralischen Zeigefinger... In meinem Bekanntenkreis lassen einige ihren Hund 8 Stunden allein und der Hund hält das durch. Klar wird ihm dabei langweilig, aber wenn der Hund von kleinauf längere Zeiten allein gewöhnt ist, kann das klappen. Da musst du ihn schrittweise ranführen. Und vielleicht dafür sorgen, dass ihn jemand rauslässt. Rein vom Gassigehen würde mein Hund acht Stunden durchhalten, zumindest, seit er aus dem Welpenalter raus ist. Davor natürlich nicht! Kommt vielleicht auch auf die Rasse an... Dir muss aber noch etwas klar sein: Wenn du acht Stunden Arbeit hinter dir hast und müde nach Hause kommst, hat dein Hund acht Stunden Langeweile hinter sich. Das heißt, für ihn geht der Spaß dann erst richtig los. Mindestens eineinhalb Stunde spazieren gehen und dann beschäftigen: spielen, trainieren, was auch immer. Ich weiß nicht, ob ich abends die Kraft dazu hätte... (Mein Hund begleitet mich bei der Arbeit, deshalb hab ich das Problem zum Glück nicht) Andere Alternative: ein Hundekindergarten. Solche Tagesbetreuungen gibt es immer mehr. Du bringst deinen Hund morgens hin und holst ihn nachmittags wieder ab. Kostet natürlich...

anhkim2012 03.07.2013, 20:08

Ich könnte gerade weinen bei deiner perfekten Antwort!!!!!!

Vielen vielen Dank du hast mich verstanden! Kim :)

0
StefanHarry 03.07.2013, 20:18
@anhkim2012

Hast du den jemanden, der tagsüber Gassi gehen kann? Und wie läuft das in der Welpenzeit? Oder holst du dir einen erwachsenen Hund? Du hast oben geschrieben, dass du bis spät nachmittags arbeitest. Wie viele Stunden wäre der Hund denn alleine?

1
anhkim2012 03.07.2013, 20:25
@StefanHarry

Also zur Zeit ist es wohl so das ich mir über alles einen Überblick verschaffen möchte. Ob Welpe oder nicht ist mir nicht wichtig, es würde " wieder" ein Hund aus einem Tierschutzverein werden. Ich würde jemanden einstellen der dann sich um die 9 Stunden für etwa 2 Monate um den Hund kümmert, dann wäre ich zuhause , täglich. Für 2 Monate und ebenfalls dann würde ich wieder jemanden einstellen.

Kim

0
StefanHarry 03.07.2013, 20:42
@anhkim2012

Hä? Das letzte hab ich nicht verstanden? Jemanden einstellen? ) 9 Stunden * 5 Tage * 8 Euro = 360 Euro pro Woche..? Rechne mal ein halbes Jahr...

Insgesamt ist es gut, dass du dir rechtzeitig einen Überblick verschaffst. Ich hab mir zwei Jahre mit der Entscheidung Zeit gelassen. Wenn du es nach einem Jahr Überlegen immer noch für eine gute Idee hältst, dann weißt du, wie ernst es dir ist.

1
Holger4712 05.07.2013, 12:32

lass mich mal raten, du selbst hast keinen Hund? 8 Stunden alleine? Dann kackt der regelmäßig in die Wohnung und wird völlig gestört.

1

leider gibt es in deinem fall keine guten ratschläge, da du leider auf einen hund verzichten mußt. ich schreibe das nicht aus einer laune heraus ,sondern aus erfahrung. es ist erstens tierquälerei, da ein hund ein rudeltier ist. schaffst du dir einen hund an, mußt du idealerweise deinen ganzen jahresurlaub zur eingewöhnung opfern. danach darfst du ihn höchstens 4 stunden täglich alleine lassen. aber es gibt auch hunde welche überhaupt nicht alleine bleiben, während deiner abwesenheit alles kaputt machen oder solange bellen, bis die nachbarn die polizei oder das ordnungsamt einschalten. das weißt du leider vorher nicht. auch nach deiner arbeit hast du termine, wo der hund nicht mitkann, wie artzbesuche oder einkäufe. dann muß das arme tier noch zusätzliche stunden alleine sein. über kurz oder lang würde dein hund im tierheim landen. meine es nur gut mit meiner antwort.

wenn man laenger als 4-6 stunden taeglich arbeiten muss - kann man nur einen hund haben, wenn man unterstuetzung bei der betreuung hat

  • also freunde, nachbarn, familienmitglieder oder auch bezahlte kraefte wie hundesitter/hundekita kuemmern sich um den hund

befreien den hund spaetestes nach 4-6stunden aus der wohnung und nehmen ihn auf eine ausfuehrliche gassirunde mit

fuer die eingewohnungszeit muss man sich auf jeden fall freinehmen und alternativen haben, wenn sich eine oder andere betreuung als nicht stabil oder durchfuehrbar zeigt.

viele hund lernen schrittweise das alleinesein und koennen dann nach einer langen gassirunde und bespassung fuer 4-6 stunden alleine beliben - aber manche hunde lernen es nie!

am besten sit es oft, in einem iterhiem zu fragen -ob sie eine empfehlung haben.

anhkim2012 03.07.2013, 18:48

Dankeschön :)

0
Holger4712 03.07.2013, 19:51

Das Alles kann eine Lösung bei einem Hund sein, den man hat und sich die Umstände ändern, was ja passieren kann; aber sicher keine Überlegung, wenn man plant, sich einen Tier anzuschaffen, meiner bescheidenen Meinung nach...

1
wotan0000 03.07.2013, 20:00
@Holger4712

Holger4712 genauso sehe ich das auch!

Wenn ich vorher weiss, dass ich auf andere angewiesen bin, dann sollte kein Hund einziehen.

Einen vorhandenen Hund abzugeben, muss jedoch um jeden Preis verhindert werden.

3
StefanHarry 03.07.2013, 20:24
@wotan0000

Kommt doch darauf an, wie verlässlich diejenigen sind, auf die ich angewiesen bin! Beim zweiten Punkt stimme ich dir zu.

0

Bedenke, es ist nicht nur die Arbeitszeit. Hin- und Rückfahrt kommt dazu, Einkaufen, Arztbesuche, Friseur, Kosmetikstudio, Fitnessstudio, Kino, Theater, Freunde treffen, abends fortgehen, Partys, Shoppingtouren und und und. Das heißt, Du bist locker 10 Stunden nicht für den Hund da. Ein Hund ist ein Rudeltier, Einsamkeit ist für ihn die schlimmst Strafe. Ein erwachserer Hund sollte nicht mehr als 4 Stunden alleine sein, ein Welpe bis zur Pubertät gar nicht. Einzige Option wäre ein Dogsitter. Aber ob sich das wirklich lohnt...ein eigener Hund, von dem man kaum was hat........

anhkim2012 03.07.2013, 18:43

Das war mir ja alles klar....

0

Hundesitter. Frag mal bei deinen Nachbarn oder so nach. Meine Nachbarin ist auch Hausfrau und geht vormittags mit dem Nachbarshund Gassi etc. bis die eigentliche Besitzerin von der Arbeit kommt.

anhkim2012 03.07.2013, 18:51

Danke eine gute Idee :)

0

Vergiss es ! Du kannst den Hund nicht bis zum späten Nachmittag allein lassen ! Suche Dir lieber einen Hund aus der Nachbarschaft, den Du gelegentlich abends ausführen kannst. Alles andere ist Tierquälerei !

anhkim2012 03.07.2013, 18:50

Ich wollte antworten die mir helfen und nicht irgendwen der schreibt " vergiss es "

Kim ;)

1

Was könnte man tun, wenn man alleine wohnt, bis spät nachmittags arbeiten muss und man gerne einen Hund halten

  • auf einen Hund verzichten!

Wenn dann eine Kleinhunderasse und dann 2 davon -- dann ist zumindest keiner alleine.

Narva 03.07.2013, 11:54

und die scheissen dann die Wohnung zu?

4
Holger4712 03.07.2013, 11:56

Wenn man Bodenfließen hat und mit dem Schlauch durchputzen kann....

3
TalkingMoose 03.07.2013, 12:13

Ein zweiter Hund kann den Rudelführer (das sollte der Mensch sein, wenn nicht gibts noch größere Probleme) nicht ersetzen!

4
inicio 03.07.2013, 12:23

auch kleine hunde halten es nicht 8 stunden in der wohnung aus -oft eher noch weniger als grosse(die blase ist halt kleiner)...

und 2 hunde alleine leiden genauso wie ein hund alleine!

5

nachbarn einer freundin von mir hatten zwei hunde und dafür extra einen au pair jungen aus jugoslavien angestellt.

länger als vier stunden würde ich keinen hund allein lassen, und bei 8-9 stunden abwesenheit reicht auch einmal gassi gehen nicht aus. tu das keinem hund an!

wenigstens halbtags sollte ihn jemand holen, damit er nicht so allein ist.

Beutelkind 03.07.2013, 14:08

Au pair Junge für Hund - wie cool ist das denn?! :)

3
anhkim2012 03.07.2013, 18:46

Also ich würde dann auch jemanden einstellen nur weiss eben nicht woher ich so jemanden bekomme und wieviel ich dann zahlen sollte...

0
Holger4712 03.07.2013, 20:19
@anhkim2012

ich möchte dir keinesfalls zu nahe treten. Erste Wohnung? Erster Job?

Da kommt so vieles, was angeschafft werden muss. Warum soll es ausgerechnet so eine arme Kreatur sein?

Der wird kaum eine wirkliche Beziehung zu dir aufbauen können. Die Idee, abends und am WE mit Hunden Gassi zu gehen, ist gar nicht schlecht, da kannst du sogar noch was verdienen.

4
anhkim2012 03.07.2013, 20:29
@Holger4712

Ebenfalls über die Anschaffungen habe ich mir auchschon Gedanken gemacht. Es ist ein Hund und bei mir bestimmt keine arme Kreatur!

Es ist so als würdest du sagen: kauf dir kein essen, du kannst ja bei anderen essen und dabei noch geld sparen....

0
anhkim2012 03.07.2013, 20:35
@Holger4712

Tut mir leid anscheinend wohne ich in einer anderen Dimension als du und kann dich deshalb nicht verstehen... o.O

1
hieber 05.07.2013, 12:26

wo sind die hunde jetzt? im tierheim?

0
Holger4712 05.07.2013, 12:31
@hieber

In den meisten Tierheimen geht es den Tieren vergleichsweise besser als bei einigen Haltern...

1
taigafee 05.07.2013, 13:42
@hieber

sie sind inzwischen gestorben, einige jahre nachdem die halter in rente waren und keine hilfe mehr brauchten.

1

wenn du keinen tiersitter hast geht es leider kaum

Stell ein Hundesitter ein der paar mal am Tag mit dem Hund geht wenn du nicht zuhause bist.

anhkim2012 03.07.2013, 18:54

Hab ich mir auch gedacht, dachte es könnte noch etwas anderes geben... Kim

0
hieber 05.07.2013, 12:24

wenn der hundesitter unzuverlässig ist und sich kein neuer findet? problem s.o..

0

Hab´ein paar Fragen von Dir gelesen. Du bist doch viel zu sehr mit Dir selbst beschäftigt, um sich anständig um ein Lebewesen zu kümmern!

Was möchtest Du wissen?