Eigene wohnung mti 17?!

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

hallo leute also folgendes ich bin 17 jahre alt und wohne zurzeit bei meinem vater zuhause meine eltern sind geschieden und ich wollte in eine eigene wohnung ziehen habe leider keine ausbildungsstelle und damit auhc kein geregeltes einkommen und wollte wissen wie weit das amt bereit wäre zu zahlen

Das Amt zahlt 0,00 €, denn du musst nicht ausziehen und kannst Dir eine Wohnung nicht leisten, zudem bist Du keine 18 und brauchst die Erlaubnis der Erziehungsberechtigten.

Aber auch mit 18 wird das nix werden, es sei denn Du wirst zu hause misshandelt, dann könnte das Jugendamt helfen.

Ansonsten gilt:

Du kannst keinen finanzielle Unterstützung bis zum 25. Lebensjahr erwarten.

und punkt 2 meiner frage ist wie bringe ich das meinem vater bei ich werde 18 jahre alt und will auf eigenen beinen stehen und ja ich bin bereit dafür

Bereit magst Du sein, aber das Geld fehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Amt wird dir nicht helfen. Das ist dem Vermieter aber auch egal. Entweder du hast ein regelmäßiges Einkommen, was nicht der Fall ist, ansonsten gibt's die Möglichkeit, dass dein Vater eine Bürgschaft für dich unterschreibt -> Vorausgesetzt er macht das und hat ein regelmäßiges Einkommen (über 1000€). Dann bezahlst du irgendwie für die Wohnung und wenn du kein Geld hast, muss dein Vater für dich bürgen. Jetzt weiß ich nicht wie euer Verhältnis zueinander ist, was du für ein Typ bist und ob das ganze funktionieren wird. Kann ich nicht beurteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und will auf eigenen beinen stehen und ja ich bin bereit dafür

was genau verstehst du unter "auf eigenen Beinen stehen", wenn du dir dein Leben von anderen Steuergeldern bezahlen willst? Statt auf der Tasche deiner Eltern zu liegen, willst du jetzt auf der Tasche von Wildfremden liegen? was ist daran bereit und eigenständig?

du kannst ab 18 ausziehen wohin du willst. Finanzieren musst du es selbst oder deine Elten geben dir aus reiner Nettigkeit Geld. Was anderes kannst du nicht erwarten und verstehe auch gar nicht wie du darauf kommst.

was soll es noch sein? Ein auto? Villa? Urlaub auf Hawai? Bezahlt von fremden Geld, weil du ja ach so selbstständig bist.

auf eigenen Beinen stehen, heißt unabhängig von anderen zu leben. DAs nennt man dann frei, erwachsen und selbstständig. das was du machst ist schmarotzen mit hohem Anspruchsdenken.

die harten Fakten:

Ohne Ausbildung und unter 25 kannst du nicht ausziehen mit Hartz4. Da gibts 0€.

Mit Ausbildung kannst du ggf. Förderung bekommen (zb Bafög). Haben deine eltern genug Einkommen,müssen sie dir Unterhalt geben. Entweder bei sich wohnen lassen oder eine eigene Wohnung finanzieren. was davon sie machen, steht ihnen frei.

Es wird immer erstmal deine Eltern zur Zahlung gebeten. denn die sind für dich zuständig, auch mit über 18 bis du deine erste Ausbildung abgeschlossen hast,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast schon sehr gute und rechtlich einwandfreie Antworten bekommen, darum von mir nur noch ein Nachtrag:

Deine Eltern sind nach Deinem 18 Geburtstag nur noch dann unterhaltspflichtig, wenn Du eine Schule besuchst oder eine Ausbildung machst und auch nur dann steht Dir weiterhin Kindergeld zu!

Wundere Dich also nicht, wenn Du nach Deinem 18. Geburtstag mit garnichts da stehst! Also auch kein Kindergeld mehr kommt!

Ohne Fleiß keinen Preis!

Erst wenn Du das begriffen hast, bist Du wirklich bereit für ein eigenständiges Leben! An Deiner Stelle würde ich mir jetzt ganz schnell eine Ausbildungsstelle suchen und so richtig Gas geben!

Viel Erfolg dabei ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis zu deinem 25sten Lebensjahr sind deine Eltern für dich zuständig,das Amt übernimmt nur in Krisenfällen,z.b. häusliche Gewalt usw. Zahlungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Amt hilft dir nicht. Wenn das der Fall wäre, gäbe es kaum noch Kinder, die bei ihren Eltern wohnen würden. Du musst schon ein geregeltes Einkommen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?