Ist eine eigene Wohnung mit 1700€ finanzierbar?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

EINE goldene Regel bei der Baufinanzierung lautet da: 

max. Aufwendung von 30% von Deinem monatlichen -verfügbaren- Einkommen für das Objekt (Haus oder Wohnung)

EINE weitere goldene Regel bei der Baufinanzierung lautet da: 

10% besser 20% Eigenkapital. 

Jetzt weiß ich natürlich nicht, in welcher Region Du lebst. Es kann ja jetzt durchaus sein, das Du Dir Deinen Wunsch mit diesen zwei Regeln erfüllen kannst. - Rechne es doch einfach mal selbst durch....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AntoineVaillant
23.12.2015, 14:13

Sollte sogar klappen bei uns hier. Danke :)

0

Es gibt ganze Familien die mit dieser Summe auskommen müssen. >Dann wirst du es ja wohl auch schaffen. Einfach mal die Ansprüche etwas runterschrauben.

Auto mal stehen lassen, Handy mit Prepaidkarte und nicht in teuren Geschäften einkaufen, Angebote beachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deinen Lebensstil nach deinem Einkommen anpasst, dann ist es locker möglich mit 1100 bzw. 1200 € eine Wohnung zu haben und davon zu leben.

Natürlich kannst du bei solch einem Einkommen dir keine großen Luxusgüter leisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne Wohnung kostet etwa 400€ (je nach Stadt, Lage & Größe) + ca. 30-60€ Strom pro Monat - Je nachdem wie du heizt, darfst du am Ende des Jahres draufzahlen oder eben nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AntoineVaillant
23.12.2015, 14:05

Wollte keine 40qm Wohnung in einer beschissenen Lage. So mindestens 50qm wäre schon ganz nett und die Lage ist beruflich bedingt auch eher etwas besser :)

0

Was möchtest Du wissen?