eigene Webseite ganz leicht online über Passworteingabe wie ein Wiki bearbeiten

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da mal kurz was "hinzu" basteln funktioniert nicht. Die Inhalte und das technische Grundgerüst müssen bereits so vor liegen, dass diese mit der Softwarelösung bearbeitet werden können.

Stichwort Content-Management-System. Wordpress, Joomla oder Drupal bieten sich dafür an, setzen allerdings allesamt voraus, dass die Seite auf deren Basis neu entwickelt wird. Eine solche Funktion nach zu reichen, ist nur mit einem Aufwand realisierbar, der diesem in keiner Relation gegenüber steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richte ein Directory-Listing mit PHP ein, bei dem Du über ein angehängtes Formular einen Dateiupload ermöglichst! Das Zeug läßt sich so einrichten, daß es sich fast schon anfühlt wie ein "richtiger" Dateimanager (nur ne CSS-Design-Frage). Mit etwas Javascript, welches auf einen Datei-Drop regiert, sollte es sich sogar wie ein echtes Dateimanager-Fenster betreiben lassen (wo man die Dateien nicht mehr auf die Datei-Upload-Formularelemente ziehen muß, sondern direkt ins Directory-Listing fallen lassen kann).

P.S.: Kann mich dem Statement von Limearts NICHT anschließen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?