Eigene Tochter wohnt bei uns mit ihrem Kind, obwohl sie eigene Wohnung hat?

3 Antworten

Mit welcher Begründung will sie die Polizei einschalten? Ihr habt bestätigt, dass sie bei euch wohnt, ihr habt aber doch keinen Mietvertrag mit ihr abgeschlossen? 

Nur so ganz logisch klingt mir deine Frage nicht: Du machst dir Sorgen um deine minderjährigen Kinder, aber nicht um das Enkelkind? Hat sich deine Familie erst vergrößert als die Tochter bereits ausgezogen war? Streit mit vielen Personen auf zu engem Wohnraum kann man nicht an nur einer Person fest machen. 

War sie schon immer das schwarze Schaf der Familie und du hast sie nur wegen dem Enkel aufgenommen, wozu du ja bereits nicht mehr verpflichtet warst? Was hat sich geändert.? Will sie vielleicht zur Polizei, weil du nur sie raus wirfst und das Enkelkind nicht? 

Ich will das Enkelkind nicht behalten, weil es zu seiner Mutter und seinem Vater gehört. Sie will die Polizei einschalten, weil sie (und natürlich ihr Kind) hier nicht ausziehen wollen. Nur dieses mal raus und wieder rein kann ich meinen eigenen Kindern auf Dauer nicht zumuten. Ganz zu schweigen von ihrem eigenen Kind, das eigentlich zu seinem Vater zurück möchte, aber sie das nicht wirklich interessiert. Streit gab es dahin gehend, das sie bereits handgreiflich gegenüber meinen Kindern, die ja auch ihre Geschwister sind, geworden ist. Und Schlagen dulde ich in keiner Form.

Sorgen mache ich mir natürlich auch wegen meinem Enkelkind, das hab ich ihr auch schon versucht zu sagen, aber sie blockt ab und benimmt sich dann wie ein bockiges Kind.

Und ja, meine Familie hat sich nach ihrem damaligen Auszug vergrößert.

0
@Tachymeter

ok, dann hast du also versucht ihr in einer schwierigen Lebenssituation zu helfen. Eine reine Gefälligkeit von dir. Hilfe hört dann auf, wenn man in die Aufopferung fällt bzw.  an dem Punkt steht, wo man selbst Hilfe benötigt. An dem Punkt stehst du jetzt. 

Du siehst, dass deine Tochter sich verändert hat. Wenn du schlagen nicht duldest, hat deine Tochter keine Schläge kennen gelernt. Denkst du, dass sie vom Vater des Kindes geschlagen wird? 

Die Polizei wird sie als Volljährige mit einem Kind, die ihre Eltern wegen Rauswurf  anzeigen will, mild belächeln. Selbst wenn sie keine eigene Einnahmen hat. Ich denke das weißt du. Du hast in deiner Wohnung das Hausrecht. Mit der Auststellung der Wohnungsgeberbescheinigung hast du, soweit meine Kenntnis, keine Straftat begangen. 

0

Selbstverständlich könnt ihr sie sofort rausschmeißen. Sie hat überhaupt kein Recht bei euch zu wohnen, wenn ihr es nicht wollt.

.... das verstehe ich nicht, es gibt eine
"Wohnungsgeberbescheinigung beim Einwohnermeldeamt"

aber keine Wohnung? Wie bitte soll das denn gehen?

Nach neuem Melderecht seit 2015 benötigt man nur eine Wohnungsgeberbescheinigung um sich in der Gemeinde anzumelden. Wenn, so wie bei uns, ein Raum innerhalb einer angemieteten Wohnung zur Verfügung gestellt wird, genügt es, wenn man eine Wohnungsgeberbescheinigung durch den Hauptmieter der Wohnung vorlegt. Es wird ja kein Mietvertrag geschlossen.

0
@Tachymeter

.... diese Beschwinigung darf aber nun wirklich nur ausgestellt werden, wenn dort jemand wohnt und wenn jemand dort nicht wohnt, eben nicht.

Und da so ein Ding ausgestellt wurde, wohnt eben das Kind dort und kann somit auch nicht einfach nur so wieder rausgeworfen werden.

0

Freund/Freundin von Tochter/Sohn Hausschlüssel geben?

Meine Freundin und Ich haben gerade einfach aus dem Jucks eine Diskussion geführt und zwar ob wir zukünftig unserem Sohn oder unserer Tochter (nein wir haben noch keine Kinder) wenn Er/Sie einen Freund/in hat, der Person einen Hausschlüssel zu unserem Haus oder Wohnung geben würden (natürlich nur wenn die länger zusammen wären so 2-3 Jahre). Also ich bin dagegen einfach wegen Privateigentum und Privatsphäre usw. Meine Freundin z.B hätte da mit kein Problem weil sie der Meinung ist das man nach mehreren Jahren ja vertrauen aufbaut.

Was ist eure Meinung dazu das würde mich mal interessieren?

...zur Frage

Finanzielle Unterstützung als volljähriger Schüler bei Auszug in eigene Wohnung aufgrund der fam. Situation?

Ich bin volljährig und noch Schülerin und möchte aufgrund der familiären Situation von Zuhause ausziehen (es ist für mich unerträglich). Es hieße ich muss mich an das Jobcenter wenden. Auf welche finanzielle Hilfe kann ich hoffen und wie läuft das mit der Wohnung ab? Es hieße, ich solle mit dem unterschriebenen Mietvertrag dort auftauchen, aber woher weiß ich, was mir zusteht und wenn ja wieviel? Und ist es möglich, einen Mietvertrag ohne Einkommen zu unterschreiben?

BITTE NUR HILFREICHE ANTWORTEN, DANKE!

...zur Frage

Hilfe! Muss ich bei Auszug Wohnung streichen?

Nach 2 Jahren ziehen wir nun aus. Die Wohnung ist von 2011, sodass jetzt das 6te Jahr läuft. Nun frage ich mich, ob wir die komplette Wohnung (laut Vertrag) auf eigene Kosten streichen müssen? Im Anhang findet ihr einen kleinen Auszug aus dem Mietvertrag. Unsere Vormieter hatten nur bestimmte kleine und größere Flecken weggestrichen (sehr schlampig gemacht) aber nicht die komplette Wohnung.

Danke schon mal für eure Hilfe!

...zur Frage

Muss ich die ehemaligen Partnerin in die Wohnung zurück lassen wenn sie kein Mietvertrag hat?

Nach langem Streit wegen der Alkoholabhängigkeit meiner Frau habe ich sie gebeten auszuziehen. Zu dieser Entscheidung habe ich mich durch gerungen, nachdem sie unter Alkohol einen Unfall mit Fahrerflucht begangen hat und mich danach auch noch dreist angelogen hat.

Sie hat mit einem Koffer die Wohnung verlassen und ist zu einer Bekannten gegangen. Heute hat Sie mir über ihre Mutter ausrichten lassen das sie zurück will.

Wir wohnen ohne Mietvertrag in einer Wohnung meiner Eltern.

Kann sie mich zwingen, sie wieder einziehen zu lassen ? Wie ist die Rechtliche Situation ?

...zur Frage

Wohnungsgeberbescheinigung, von wem ausstellen lassen?

Hallo liebes Forum,

ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Ich bin erst vor kurzem wieder nach Deutschland gezogen und habe eine Wohnung gemietet mit meinem Mann zusammen. Auf dem Mietvertrag stehe nur ich drauf. Mein Mann muss sich demnächst nun bei der Ausländerbehörde anmelden. Dafür muss er Dokumente mitbringen wie die Wohnungsgeberbescheinigung und den Mietvertrag.

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich die Wohnungsgeberbescheinigung ausfüllen soll oder der Wohnungsgeber? Weil im Mietvertrag wird mein Mann ja namentlich NICHT erwähnt.

Vielen Dank schonmal

...zur Frage

Wie viel Geld wird mir gestrichen wenn ich verheiratet bin?

Hallo,ich möchte dieses jahr heiraten aber bekomme im moment noch alg2 weil ich noch zu hause bin wegen meiner tochter. mein freund geht arbeiten und hat seine eigene wohnung und so. muß er dann komplett bei mir einziehen mit mietvertrag und so? und wie viel bleibt mir noch vom geld weil ich doch bei ihm angerechnet werde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?