Eigene T-Shirt Designs: Games, Filme und TV?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob bestimmte Seiten mit dem Rechteinhaber kooperieren oder nicht, kann dir hier natürlich niemand sagen. 

Grundsätzlich hast du aber bei jedem Foto, Bild, Film, künstlerischen Werk etc. entsprechende Rechte hinterlegt. Hierzu findest du einen sehr interessanten Artikel in der vorletzten C't. Es geht hierbei zwar um Youtube, aber es gelten hierbei die gleichen Gesetzmäßigkeiten.

Wenn du dir privat ein T-Shirt mit einer Figur machst, ist es genauso illegal, dennoch wird vielleicht dies nicht verfolgt. Hängt vom Rechteinhaber ab. Wenn du das aber verkaufst, dann hat das eine ganz andere Qualität.

Hier musst du vom Rechteinhaber (i.d.R. der Urheber) das Lizenzrecht erhalten. Das Lizenzrecht kann exklusiv, bezogen auf einen bestimmten Markt, eine Machart etc. sein. Das hängt dann wiederum von der Vertragsgestaltung mit dem Rechteinhaber ab. 

Genauso musst du bei freien Bildern, Filmen etc. vorsichtig sein. Nur wenn dies auch frei gewerblich und ohne jeden Hinweis verwendet werden darf, darfst du damit Kasse machen. Es gibt aber auch eine Vielzahl von "freien" Bildern, die nur mit einem entsprechenden Hinweis oder in deinem Werk aber eben auch wieder frei verwendet werden dürfen.

Du kommst also nicht drum herum, wenn du es rechtlich korrekt und frei von möglicher straf- und zivilrechtlichen Forderung sein zu wollen, dir bei jedem verwendeten künstlerischen Werk dir zum einen bewusst zu machen, welches Recht gilt und wie die Lizenzbestimmungen sind.

Darf ich dieses legal nach Designen und zum verkauf stellen?

Nein

Oder geschieht dies in zusammenarbeit, der Eigentümer?

Vermutlich. In der Regel sind Logos etc. markenrechtlich geschützt. Und gegen einen Markenrechtsverstoß sind Urheberrechtsverletzungen noch richtig billig.

Was möchtest Du wissen?