Eigene Produkte und marke?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am besten fängst Du erst mal mit der Planung an. Wenn Du keine berühmte Bloggerin oder Youtuberin bist und somit auch keinen Sponsor hast, wirst Du den Spaß selbst finanzieren müssen. Das bedeutet, Du musst ermitteln, wieviel Kapital Du benötigst: da wären Entwurf und Eintragung der Marke, Produktion der Serie (Asien?) und natürlich die notwendigen Erlaubnisse, um die Ware hier in Europa/Deutschland anbieten zu dürfen (Anmeldung Gewerbe, Dermatologische Untersuchungen usw.)

Wenn Du das ermittelt hast, kannst Du dem eventuellen Partner suchen und in Verhandlungen treten: was lieferst Du und was erwartest Du vom Partner. Da Du keine 100.000 Abonennten hast und keinen berühmten Namen wirst Du was anderes bieten müssen (Geld oder DIE neue Geschäftsidee).

Vermutlich wird das alles für Dich jetzt neu und unverständlich sein. Du könntest anfangen, Dich zu infomieren.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pinkerlolly
22.05.2016, 17:13

Ich habe keinen Kanal ich drehe auch keine Videos :)
Ich finde das alles kompliziert die Leute mit Produkten zu überzeugen wie soll das gehen ? Ich kann ja keine Produkte herstellen und ich weis auch nicht wo ich einen Partner finden sollte und wo ich mir Informationen nehmen könne da ich nicht mal weis nach was ich suchen soll

0

In dem du die richtigen Leute überzeugst. Du musst einen Plan haben.
Wenn du nicht unbedingt eine weite Reichweite hast, wird das sehr schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pinkerlolly
22.05.2016, 17:03

Wie meinst du das ? Ich weiß ja nicht mal wie ich jemanden überzeugen kann weil ich ja keine Produkte herstellen kann und ich weis nichtmal welche Leute ich ansprechen sollte

0
Kommentar von NoshK
22.05.2016, 17:10

Zu aller erst brauchst du einen Plan. Dazu musst du die richtigen Leute kennen, die mit dir zusammen zum Beispiel Modelle deiner Kollektion machen. Dann musst du Firmen finden, die bereit sind, all das zu produzieren. Und dann das wichtigste, du brauchst Kapital, d.h. du musst zur Bank, weil du wahrscheinlich einen Kredit benötigen wirst.
Aber beachte, dass das nur eine sehr vereinfachte Erklärung war.

0

Dafür brauchst du ein Gewerbe welches du erst ab 18 gründen darfst, also müsste das über deine Eltern laufen. 

Dann brauchst du sehr gute Produkte und noch bessere Werbung um das ganze zu vermarkten und bekannt zu machen. 

Für die Kosten brauchst du logischerweise ne Menge Geld. 

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg bei deinem Vorhaben. Wenn du gut bist und dich richtig rein hängst wird das was! Aber erst einmal geht die Schule vor! ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pinkerlolly
22.05.2016, 17:05

Mir schon klar :) aber Du meintest ja ich soll jemanden mit Produkten überzeugen wie soll das gehen ? Ich kann doch keine herstellen und Bibi könnte das bestimmt auch nicht oder hart die Schäume zu Hause auch herstellen können

0
Kommentar von Pinkerlolly
22.05.2016, 17:24

Ich würde gerne Naturprodukte raus bringen wollen Düfte und Pflege aber sehr hochwertige Produkte ich möchte Leute inspirieren

0

Was möchtest Du wissen?